Knie schmerzen beim anwinckeln?

2 Antworten

hallo hört sich für mich wie eine problematik an die mit der kniescheibe zusammenhängt. evtl eine retropatelläre bursitis. das ist eine schleimbeutelentzündung unter der kniescheibe. ist aber natürlich aus der ferne schwer zu beurteilen. wenns nicht besser wird nochmal zum arzt und physiotherapie verschreiben lassen. gute besserung ;)

Ich würde vielleicht mal ein MRT in Betracht ziehen, auf einem normalen Röntgenbild ist nicht unbedingt immer alles zu sehen.

Schmerzen im Knie von zu viel Schneidersitz?

Guten Abend,

ich wohne in einer 19 Quadratmeter Studentenwohnung, die lediglich Platz für ein Bett und kein Sofa lässt. Deshalb sitze ich seit Monaten tags- und nachtsüber meist im Schneidersitz vorm Fernseher, Laptop, etc.

Seit ein paar Tagen merke ich ein gewisses Spannen, bzw. nicht näher definierbares Gefühl im Knie, was auch beim Gehen wahrnehmbar ist. Wenn ich mein Knie strecke, knackst dies immer, selbst wenn ich es gerade erst durchgestreckt habe. Es ist auch ein kleiner Schmerz (bei längerem Schneidersitz ein größerer) dabei.

Woran liegt das? Kennt das Jemand? Lässt sich das durch Sport/Dehnen ausgleichen?

...zur Frage

Probleme nach Sturz mit dem Knie?

Hi

ich hatte letzten Samstag ein Spiel und spürte auf einmal ein komisches Gefühl im Knie der immer mehr zu einem Schmerzen wurde. Denke das kommt vielleicht daher dass ich paar Minuten vorher falsch aufgekommen bin oder einen Schlag abbekommen habe. Der Schmerz befindet sich in der Knie Kehle. Ich machte dann 3 Tage Pause und ging Mittwoch wieder ins Training, wo ich dann auch 1 Stunde lang wieder ohne Probleme mitmachen konnte, bis der Schmerz plötzlich wieder kam. Vor dem Training hatte ich kaum Schmerzen allerdings ist der Schmerz jetzt wieder sehr präsent.. Es ist nichts geschwollen oder gefärbt aber es fühlt sich so an als wäre etwas am Kreuzband.. Weiß jemand was das sein könnte?

...zur Frage

Knieschmerzen! kann kaum noch gehen

Ich habe seit einer Woche sehr starke Knieschmerzen. Wenn ich mein Knie komplett durchstrecke kann ich auftreten und gehen. Wenn ich mein Knie beuge und dabei gehe, dann knickt mein Bein weg und ich habe in der Kniekehle und vorne im Knie so starke schmerzen, dass ich nicht mehr weitergehen kann.

Der Schmerz fühlt sich an, als wenn ich mir eine Zerrung zugezogen habe, was aber nicht sein kann, da ich mein Bein nicht mehr als sonst belastet habe.

Was kann das sein??

Danke für Eure Tipps.

Gruss R.

...zur Frage

Knieprobleme nach 6km-Lauf. Was ist das?

Hallo zusammen. Ich bin weiblich, 22 Jahre alt und hatte vorgestern einen Sponsorenlauf, bei dem ich 6km gelaufen bin. In den letzten Runden fing mein rechtes Knie plötzlich an zu Schmerzen (seitlich außen). Anfangs war es nur ein unangenehmes Gefühl, aber je mehr ich lief desto schlimmer wurde es. Ich musste auch ein paar mal stehen bleiben, weil es dann nicht mehr auszuhalten war. Der Schmerz war stechend, drückend und nach einer kurzen Pause erholte sich mein Knie auch recht schnell wieder. Sobald ich aber wieder anfing mit Laufen kam der Schmerz wieder. Heute, zwei Tage später, habe ich keine Schmerzen mehr im Knie, aber beim Laufen fühlt es sich noch sehr komisch an. Als würde irgendwas verschoben oder eingeklemmt sein. Jetzt noch eine kurze Vorgeschichte: als ich ca. 12 war, hatte ich musste ich schonmal wegen meines Knies zum Arzt. Damals war ich in der Schule und bin mit Freunden ganz normal die Treppe hochgelaufen, als plötzlich ein stechender Schmerz in mein Knie fuhr. Der Schmerz war sehr schlimm, ich konnte mein Bein damals dann nicht mehr gerade strecken und auf das Bein auch nicht auftreten. Ich wurde dann zum Arzt gebracht, der mich befragte und Ultraschall und Röntgen von meinem Knie machte. Er sagte damals er könne nichts feststellen und hatte mir sogar unterstellt, dass ich simuliere! Verschrieben hat er mir dann Schmerztabletten und ich glaube ich sollte das Knie auch kühlen. Er schrieb mich eine Woche krank (weil ich ja nicht laufen konnte) und ich erinnere mich, dass ich nach dieser einen Woche wieder in der Schule war, aber noch gehumpelt bin. Es hat glaube ich um die 3 Wochen gedauert bis ich wieder normal laufen konnte. Eine Diagnose habe ich damals nie bekommen!!! Jetzt wollte ich wissen, ob meine Beschwerden vielleicht damit auch zusammenhängen. Und sollte ich zum Arzt gehen? Schmerzen habe ich ja keine mehr, aber eben so ein komischen Gefühl, als würde was verrutscht oder eingeklemmt sein. Was denkt ihr?

...zur Frage

Verdacht auf Kreuzbandriss? Bilder MRT

Hallo, zur Unfallursache: Hab mein gesamtes Gewicht mit angewinkelten Knie abgefangen. Also bin komplett auf Kniescheibe/Knie gefallen. Also auf das Linke Knie... Danach Schmerzen. Hab Fussball gespielt. Am nächsten Tag Notaufnahme und Röntgen. Keine Fraktur. Dann zwei Tage später Chirurg aufgesucht und MRT gemacht. MRT auswertung dauert noch eine Woche(bzw. da hab ich erst Termin) aber vielleicht hat jemand eine Idee was aus den Bildern des MRT ersichtlich ist. Damit ich nicht so lange warten muss.

Der Verdacht des Chirurgen war auf Kreuzbandruptur..... Vielleicht auch Meniskus? Ich kann diese nicht auswerten.

Bitte nur anworten wenn es um Anworten bezüglich der Bilder ist. Danke :=)

...zur Frage

Ich habe Schmerzen am Knie. Was könnte der Grund sein?

Seit heute Mittag habe ich ein Stechen in meinem Knie. Der Schmerz tritt seitlich an meinem knie, wenn ich es belaste auf. Ich hatte heute auch Sportunterricht, aber dort habe ich mir nichts weh getan ( eigentlich). Was könnte das sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?