knie prothese

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei mir war es vor vier Monaten so, dass ich nur mit einer Beugung von 40 Grad in die Kur entlassen wurde, mit einiger Anstrengung kamen wir in 14 Tagen auf 60 Grad. ich war am verzweifeln. Mein Chirurg empfahl mir dann eine Bewegungsschiene Arthromat zu mieten, was ich nun auch über zwei Monate machte. Jeden Tag ging ich 4x auf die Schiene 1-2 Stunde und habe es nur ganz langsam gesteigert, so alle drei Tage 5 Grad, nachher immer mit einem Quarkwickel gekühlt. Nun sind vier Monate nachder Operation und ich habe 120 Grad geschafft! Alles Gute

Hallo Celin, Sorry, dass ich mich so spät wieder melde. Danke für Deine Antwort. Es tut mir sehr leid, dass Du noch Probleme hast und vielleicht nochmals operiert werden musst.
Ich hatte meine Abschlussuntersuchung am 2. August und der Arzt war sehr zufrieden mit meinen Forschritte.
Mein Knie schmerzt zwar noch ab und zu aber ich kann jetzt wunderbar laufen. Ich brauche auch keine Lymphdrainage mehr oder Physiotherapie, da das Knie nicht mehr dick ist. Hoffentlich geht es Dir bald wieder besser. Alles Gute Gloria

Am besten nochmal ins Krankenhaus zur Kontrolle und dich dann zu einer Physiotherapie überweisen lassen.

hallo venezia 19. hab ja schon reha und krankengymnastik hinter mir, hat ja alles nichts gebracht, deshalb jetzt erneut kh. aber trotzdem danke.

0

Was möchtest Du wissen?