Knie höllische Schmerzen - was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Menschenskind, Linaalain, was ist denn jetzt bloß wieder passiert? Was Du da schreibst -- -- das tut einem ja schon beim Lesen weh!!! Hört sich so an, als wäre etwas gerissen oder ausgekugelt! Was das sein kann, das kann Dir erst nach dem Röntgen ein Arzt sagen! Da kann ich Dich leider nicht bloß beruhigen!
Du mußt mit so etwas zum Arzt, auch wenn Du davor Angst hast! Mit dem Knie ist es so eine Sache! das kann man nicht vor lauter Angst einfach so lassen! Wenn Da etwas mit dem Knie ist, und Du lässest es nicht behandeln, so kann das einen bleibenden Schaden hinterlassen, dehalb: sofort zum Arzt! Was das auch ist, fasse Mut, schaue dem ruhig entgegen! Du wirst das überstehen!

Bei mir, ich habe ja Arthrose, nach den Hüften jetzt in beiden Knien, ist es schon einige Male passiert, daß die Kniescheibe am linken Knie etwas verrutscht und das Gelenk halbwegs auskugelt ist, und da habe ich beinahe gebrüllt, so schrecklich weh tat das! Ich kann also Deine Schmerzen innerlich nachvollziehen! Zum Glück hat sich mein Kniegelenk nach einem Tag Ruhe wieder beruhigt! Vielleicht muß ich doch in absehbarer Zeit operiert werden! Dann kommt für mich nur die Endo-Klinik in Hamburg in Frage, sie ist die beste weit und breit!

Also, jetzt nicht da wieder Angst, es wird Dir ganz sicher geholfen! Ach ja, der Mensch muß durch so viel durch, so ist das Leben! Bleibe gelassen, liebe Jessi, auch das Schlimmste geht wieder vorrüber! Wollen wir hoffen, daß es nicht so schlimm ist!! Angst macht Dir ja nur zusätzlich Probleme! Ich werde für Dich beten!

Liebe Grüße Sonnenblume Karla

Meniskus, er hat sich verklemmt. Nimm ein Schmerzmittel und geh spätestens morgen gleich in die Notaufnahme. Bitte nicht auf dem Bein rumlaufen, sonst zerquetscht du den Meniskus. Lagere dein Knie gut mit einem Kissen und leg einen Kühlbeutel auf. Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?