Knie dick, jetzt auch noch Wade und Schienbein! Was kann das sein? Kann nicht mehr gehen und bewegen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

okay also die tatsache dass du in ungarn wohnst macht das alles was schwierig, ich hätte dir sonst geraten nen rtw zu rufen. ist das bein den heiß? sollte dies der fall sein kannst du von einer entzündung ausgehen. vllt ist es auch einfach nur wasser

also zuerst mal vielen dank für die prompten antworten. tja, das ist hier in ungarn alles nicht so einfach. sprachprobleme, anderes versorgungsnetz, zuständigkeiten usw. na jedenfalls, bin ich eigentlich nicht so sonderlich ängstlich. aber da trotz einnahmen der medikamente und ruhigstellung des beines, keinerlei besserung kommt, im gegenteil alles noch dicker wird, heiss ist, schmerzen noch mehr ausstrahlen, da bekomme ich ja nun doch langsam ein bisschen panik. ich werde morgen auf jedenfall alles dran setzen, dass man mich nicht nur untersucht, sondern auch mal eine röntgenaufnahme macht. was mich verrückt macht, ist, dass ich absolut keine ahnung habe, wo das ganze überhaupt herkommt. ich kenne nur eine möglichkeit, aber die ist nicht sicher. ich habe letzte woche weinfässer sauber gemacht um den "schlamm" zu entfernen. die´se fässer sind nicht leicht, das könnt ihr mir glauben. bei dem grossen fass, habe ich mit dem rechten bein etwas nachgeholfen. weiterhin war durch das abspritzen mit wasser das fass natürlich nass und durch das helfen des beines, wurde meine hose auch nass. die temperatur war so um die 2°. ich habe das natürlich bemerkt, aber ich dachte, komm, die halbe stunde wird das wohl kein problem sein. aber ob das der grund ist, keine ahnung.

Besorg dir unbedingt morgen den Krankenwagen und lass es nochmal untersuchen. das ist nicht normal. viel glück

Schwellung und Schmerzen im Oberarm nach Insektenstich?

Hallo.
Vorgestern Nacht wurde ich von (ich vermute?) einer Mücke in den rechten Oberarm gestochen. Der Oberarm ist stark geschwollen, die Stelle ist hart und heiß und stark gerötet und juckt fast durchgängig. Gestern Abend bekam ich in der Innenseite des Oberarms Schmerzen, die im Laufe der Nacht immer schlimmer wurden und mittlerweile so schlimm sind, dass ich nichts mehr in meiner rechten Hand halten kann, da der Schmerz, egal ob im Ruhezustand oder nicht, bis in den Unterarm und auch bis in die Hand zieht. Habe es heute den ganzen Tag gekühlt und Schmerztabletten eingenommen, aber nichts hat etwas gebracht.
Kann mir jemand sagen was das für ein Vieh war und vorallem was ich tun soll?
Danke im Voraus!

...zur Frage

Wie wahrscheinlich ist es Dienstag gesund zu sein?

Wenn man 3 Tage stärker werdenede Halsschmerzen (Donnerstag Freitag Samstag) hatte, dann Schnupfen und Heißerkeit (dass man kaum reden kann) mit Fieber, am Sonntag.

...zur Frage

Nacken verknackst seitdem Kopf und ohrschmerzen?

Hallo ich habe mir am Sonntag den Nacken verknackst. Und habe von da an auch Kopfschmerzen an der linken Kopf Hälfte ( die Seite die versteift war). War beim Arzt und habe ein par spritzen in den Nacken bekommen. Jetzt habe ich seit Montag ohren Schmerzen dazu bekommen. Es fühlt sich so an wie im Winter wen die eingefrohren sind. Ist auch hier nur das linke ohr. Wenn ich die Warme hand drauf halte ist es besser. Mit dem Nacken ist es fast vorbei. Schätze spätestens Samstag spüre ich vom steifen Hals nichts. Kennt ihr das auch? Wird das mit den Kopf und Ohren Schmerzen dan auch von alleine weg gehen ? Oder soll ich wieder zum Arzt?

...zur Frage

darf ich trotz gehirnerschütterung rauchen?

Ich war am Samstag im Krankenhaus und wollt wissen ob ich kann am Sonntag(also mehr als eine Woche danach) eine rauchen kann?

...zur Frage

Hat hier jemand Erfahrungen mit Knorpeltransplantation hinter der Kniescheibe?

Ich freunde mich momentan mit einer Knorpeltransplantation im Kniegelenk an, da ich leider einen Knorpelschaden Grad IV drin habe.

Hab bereits alles mögliche bereits versucht u.a. Muskelaufbau, Physio und auch eine Hyaluronspritzen-Therapie. Leider ohne/oder großen Erfolg. Da ich Probleme habe die Treppen rauf/runter zu kommen weil das Knie schmerzt und mir es inzwischen auch in der Hüfte sticht (denke mal durch die Fehlbelastung), bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass etwas passieren muss... auch wenn ich etwas bammel davor habe.

Nun zu meine Frage... hatte hier jemand bereits so einen Eingriff oder kennt sich damit aus? Hab noch nicht mal Angst vor dem Eingriff selber sondern wegen der Zeit danach.

...zur Frage

Mit Knorpelschaden Grad4 weiterhin normal Sport machen und bei schmerzen Schmerztabletten nehmen?

Gestern war ich nach meinem Jogging-Versuch beim Orthopäden, da mir das Knie so weh getan hat das ich gar nicht mehr auftreten konnte.

Gegen die Schmerzen hat er mir 2 Spritzen ins Knie gegeben, aber diese haben auch nur kurz geholfen.

Er hat dann gleich den Befund von meinem Knie-MRT mit mir besprochen und meinte das ich weiter ganz normal Sport machen soll und wenn es weh tut dann eine Schmerztablette nehmen sollte.

Allerdings frage ich mich jetzt ob dies mit einen Knorpelschaden Grad4 auf Dauer so gut ist und es tut ja schon im Ruhezustand oft weh.

Physio möchte er mir allerdings auch nicht Verschreiben und ich habe jetzt Angst, dass alles noch schlimmer wird.

Hat hier jemand Erfahrung mit so etwas und könnte mir weiterhelfen?

Bin echt verunsichert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?