Knie - Operation Ja oder Nein?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hi,

gerade bei solchen Dingen wird immer gerne operiert, was nicht schlecht sein muss. Oftmals ist es leider die einzige Möglichkeit sowas in den Griff zu bekommen. Was ich dir aber empfehlen würde, wäre eine zweite Meinung von einem Facharzt einzuholen.

Hier sollte abgeklärt werden, ob es nicht evtl. auch ohne einen Eingriff möglich ist die Beschwerden zu lindern. Beispielsweise durch Physiotherapie.

Viel Glück und gute Besserung.

Philipp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phil2404
22.08.2014, 23:16

P.s. was mir gerade noch einfällt.

Falls du in Hessen wohnen solltest kann ich dir Prof. Dr. Schofer aus Offenbach empfehlen, der ist trotz der großen Entfernung mittlerweile der einzige Arzt, den ich noch was an meinen Gelenken machen lasse. Da nehm ich auch gerne die für mich recht weite Anreise in kauf.

Falls du Infos brauchen solltest

http://www.orthomedic-of.de/

Er ist ist Fachmann für Kniegelenke, Schultern und Hüfte. War selber bei Ihm wegen einer Schulter OP, nachdem mich die hiesigen Ärzte schon nahezug mit allen möglichen Spritzen und fehldiagnosen gefoltert haben. (Beispiel: einer der gerissenen Schultermuskeln war angeblich nur entzündet...) Insgesamt waren 2 Muskeln gerissen, eine Sehne längs gespalten und quer auch noch durchgerissen und dazu noch eine Slap-Läsion.

Wurde von ihm operiert, hatte danach 5 Tage eine Schiene, danach Physiotherapie und 1,5 Wochen nach der OP konnt ich bereits wieder problemlos Autofahren, selbst das nach dem Gurt greifen ging problemlos. (War die li. Schulter)

Falls du also noch eine Zweitmeinung einholen willst und es für dich erreichbar ist kann ich dir diesen Arzt wirklich nur empfehlen.

0

guten tag R4MP4GE!!!

Ich rate dir da von abe, habe auch eine Schleimhautfalte gehabt die nur geglättet würde. Habe immer noch Schmerzen, bei mir ist die wieder gekommen aber ich lasse die nun weil ich schon 2 Knie ops hatte, eine 3. Knie op will ich nicht, nachher ist mein Knie ruiniert.

Seit ich die Knie Ops hatte 2009 und 2011 kann ich kaum Treppen steigen.

Mfg jenniferma33

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von R4MP4GE
22.08.2014, 22:32

Hallo vielen Dank für die Antwort, macht dein Knie auch immer komische Geräusche beim Treppen steigen?

0

also ich hab mal beidseitig den meniskus abgeschabt bekommen in einer OP und ich muss sagen seitdem geht es mir mit meinen knien besser. mir tun ab und an wenn sich das wetter ändert die narben weh aber alles in allem ist es viel besser geworden und ich kann auch wieder ganz normal sport machen. ich bin zwar kein freund von OPs aber bevor du wirklich nur noch schmerzen hast und schmerzmittel nehmen musst die zusätzlich deinen organismus belasten, würde ich es machen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Miniskus hat nichts mit der Gelenkkapsel am Knie zu tun. Wenn du es ohne Schmerzmittel nicht mehr aushältst, würde ich mich für eine Operation entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von R4MP4GE
22.08.2014, 01:36

Ich meinte jetzt allgemein Knie. Aber ich verstehe dich nicht ganz, trotzdem danke für deine Antwort!

0

Also ich würde mir eine zweite Meinung einholen.

Hab selber zwei Knie Ops hinter mir und muss sagen das die Schmerzen geblieben sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf gar keinen Fall vorschnell operieren lassen!! Unbedingt zweite und evtl. Drittmeinungen einholen. Mit Knie, Hüfte und Bandscheibe wird in Deutschland richtig skrupellos Kasse gemacht. Ich habe mal einen Bericht gesehen. Da wird behauptet, dass es nur einen sehr geringen Teil gibt, denen es nach der OP besser geht und eine OP kann man nicht wieder rückgängig machen. Also gut überlegen!!! LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu einem zweiten Orthopüäden erst mal gehen. Andererseits, wenn dieser nicht unbedingt notwendig ist, wie z.B. bei einem Meniskusriss, sollte man sich soetwas genauestens überlegen, da es auch zu schweren Komplikationen kommen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin keine Freundin von OPs, aber so weit ich mich entsinne, ist das einer der wenigen Fälle wo nichts hilft, außer OP..

Ich mag mich irren.

Vielleich gehst Du zu einem anderen Arzt und fragst, ob er auch so denkt, eventuell mit einem zweiten MRT.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auf jeden Fall, erstmal eine zweite Meinung einholen !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe die Kniespiegelung gemacht und es ging mir dann wieder besser. Der Schmerz hat sich dann aber verlagert vom innen nach außen. Ist jetzt aber erträglicher geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch an den Knien werden viel zu oft Operationen durchgeführt, wie bei der Bandscheibe, die meistens sowieso nichts bringen, achja doch den Ärzten Geld -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?