Knicklicht im Ohr

2 Antworten

Die Leuchtstoffe enthalten unter anderem Wasserstoffperoxid, Phenol und eventuell fluorhaltige Verbindungen. Schlucken würde ich das Zeug nicht gerade, aber hochgiftig (zumal nur bei Kontakt mit der Haut im Gehörgang und dem Trommelfell) ist es nicht.

Wenn nichts von dem Leuchstoff ausgelaufen ist, dürfte ohnehin nichts passiert sein. Ich denke nicht, dass er es so tief hinein gesteckt hat, dass es zu einer Verletzung gekommen sein könnte oder?

Naja ein bisschen ist ja ausgelaufen von dem fluoreszierenden stoff habe es halt aber schnell weggewischt

0
@Caphalor2222

Solange es nur im äußeren Gehörgang war, sollte es kein Problem sein, die "Innenseite" besteht ja aus ganz normaler Haut. Die wurde eventuell gereizt oder leicht angegriffen (vom Wasserstoffperoxid). Hautzellen werden vom Körper aber ohnehin sehr schnell ersetzt.

Ich würde halt nicht unbedingt wollen, dass das Zeug Kontakt mit dem Trommelfell bekommt. Das ist ja doch eher empfindlich und wächst bei Beschädigungen auch nicht mehr nach.

0

Du wirst es überleben!

Jetzt mal im Ernst, alles halb so schlimm :-)

Super danke für dies schnelle antowrt :)

0

MIttelohrentzündung plötzlich Schmerzen weg?

Ich hatte von heute Morgen ca. 4 Uhr bis 8 Uhr plötzlich höllische Ohrenschmerzen und Taubheit auf dem rechten Ohr bekommen. Es scheint eine Mittelohrentzündung zu sein (deutet alles darauf hin, inklusive Vireninfektion die vorherging). Nur ich bin gerade aufgewacht und die Schmerzen sind KOMPLETT Weg? Mein Ohr ist immer noch betäubt (nicht komplett Taub aber als hätte ich Warte darin oder so) und ich höre so ein Pfeifen. Mir läuft soweit ich sehe auch kein Eiter raus... Ist das normal? Ist das ein normaler Heilungsverlauf nur bei ging es halt schneller? Hab ich davon Folgeschäden oder wird alles wieder gut? Ich mach mir Sorgen :( LG Lillyaja. (Ich bin 14 Jahre alt falls das wichtig ist)

...zur Frage

Plötzlich extreme Ohrenschmerzen?

Ich bin gerade mit heftigen Ohren schmerzen ais dem schlaf gerissen worden. Mein Ohr ist verstopft und tut extrem weh. Woher kommt das? Was kann ich dagegen machen ?

...zur Frage

Können Ohrenschmerzen durch Müdigkeit oder Stress entstehen?

Hallo, können Ohrenschmerzen durch Müdigkeit oder Viel Stress entstehen?

Es handelt sich um ein einseitiges plötzlich teilweise starkes stechen bis ins Innere vom ohr.

LG :)

...zur Frage

Ohrenschmerzen und plötzlich Rechtes Ohr taub? Was ist das?

Nabend, habe ca. seit Gestern Ohrenschmerzen.. Und auch etwas Kieferschmerzen, wenn ich den Mund aufmache.. Jetzt hör ich auf dem Rechten Ohr plötzlich sehr sehr wenig.. Taub kann man fast sagen.. Zum Arzt gehe ich morgen, das ist klar.. nur weiss einer was das sein kann?

MfG

...zur Frage

Schwerhörigkeit am rechten Ohr?

Ich habe gestern meine Ohren gesäubert und seitdem höre ich Töne mit meinem rechten Ohr leiser, als sie eigentlich sind. Wenn ich beispielsweise meine Kopfhörer nur an mein rechtes Ohr hebe, dann höre ich alles ganz normal, aber sobald ich den Kopfhörer in mein Ohr stecke, wird der Ton plötzlich richtig leise. Und das komische ist, dass es nur leise wird, wenn etwas näher kommt.

Wenn ich TV schaue oder mit jemandem rede, höre ich alles wie immer. Seitdem ist auch ein merkwürdiges Drücken aufgetreten, dasselbe Gefühl, das man hat, wenn Wasser beim Schwimmen ins Ohr kommt. Bloß permanent.

Weiß jemand wieso das so ist und was das ist?

...zur Frage

Plötzlich extreme schmerzen auf dem rechten Ohr?

(m17) bin gerade eben aufgrund von extremen Ohrenschmerzen aufgewacht und ich sitze nun seit ca 15 min in meinem Bett und es wird nicht besser. Ich höre etwas das sich so anhört als ob jemand Sand schüttet und wenn ich liege tut es sogar etwas mehr weh. Kann aufgrund des Schmerzes nicht mehr einschlafen. Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?