Knicklicht Flüssigkeit auf die Haut gekommen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist nicht giftig, aber auch nicht gerade gesund. Die Hände waschen, sollte eigentlich schon reichen, aber wenn man auf Nummer sicher gehen will, sollte man seine Hände desinfizieren, mit einem billigen Sagrotan Spray, oder sonst was. Selbst wenn Du eine empfindliche Haut hast, sollte nichts passieren, bis auf eine kleine Rötung. Mit dem raus waschen bin ich mir nicht so sicher, aber wenn ich es recht in Erinnerung habe, bleibt der Fleck in der Kleidung...

Viele Grüße und noch ein buntes Treiben :-) , Bruce

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShooterDonut
31.08.2013, 22:29

Vielen Dank :)

0

also mir ist das auch mal passiert:) einfach danach die stellen auf der haut gründlich abwaschen und aus den klamotten ist es rausgegangen (sofort einweichen/sofort waschen aber weiß nicht was meine mum da noch mit gemacht hab). ob es giftig ist weiß ich nicht, aber wenn ihr es so macht wie ich, wirds schon ok sein:) schließlich leb ich ja auch noch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht dazu irgendwas auf der Verpackung? Knicklicht ist nicht gleich Knicklicht...

Theoretisch befindet sich ein kleines Glasröhrchen in der Flüssigkeit, das beim Knicken zerstört wird.. Es könnte also passieren, dass da winzige Glassplitter drin sind..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Puepue
31.08.2013, 22:31

PS: Das Zeug in dem Glasröhrchen dürfte Wasserstoffperoxid sein.. Damit bleicht man auch Klamotten - kommt also ein bisschen drauf an, wie viel das war und wie viel (und welche Konzentration) in dem Knicklicht sind

0

Also giftig ist das glaub nicht, vor allem nicht, wenn es nur auf die haut gekommen ist - aber ob es aus kleidung raus geht weiß ich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?