Knast wegen Weigerung Inkasso zu bezahlen?

7 Antworten

Nein.

Inkassobüros sind private Rechtsdienstleister ohne gesonderte Vollmachten.

Wenn die Schuld jedoch durch ein Gericht rechtskräftig festgestellt wurde (Urteil oder du hast Mahn- und Vollstreckungsbescheid verpennt), dann kann der Gläubiger von dir verlangen, dass du die Vermögensauskunft ablegst.

Dann musst du wahrheitsgemäß alle Vermögenswerte aufdecken damit der Gläubiger sehen kann was er pfänden kann. Weigerst du dich jedoch, dann kommst du ins Gefängnis (Erzwingungshaft) bis du die Vermögensauskunft abgibst. Machst du falsche Angaben ist das eine Straftat die u.U. auch wieder in den Knast führen kann.

Ich gehe davon aus, daß sich deine Frage nur auf die Kosten des Inkassoverfahrens, aber nicht auf die ursprügliche Forderung an sich bezieht.

Große Teile der von Inkassobüros geltend gemachten Inkassokosten sind unzulässig. Somit kannst Du gegen Teile der von Inkassobüros geforderten Kosten Widerspruch einlegen. Wenn Du aber einfach nichts machst, erkennst Du damit die Inkassokosten in voller Höhe an. Wenn Du Widerspruch einlegst, könnte das Inkassobüro dich verklagen. Dann stellt das Gericht fest, was richtig und was falsch ist. Aber ganz wirst Du und die Zahlung irgendwelcher Inkassokosten nicht drumrum kommen.

Sobald das Inkassobüro eine titulierte Forderung hat (also entweder einen unwidersprochenen Mahn-/bzw Vollstreckungsbescheid oder ein Gerichtsurteil) verhält es sich wie mit allen anderen Schulden auch: Der Gläubiger beauftragt einen Gerichtsvollzieher. Der kommt bei dir zu Hause vorbei und/oder Pfändet dein Bankkonto. Wenn so nichts (oder nicht genug) zu holen ist, musst Du irgendwann die eidesstattliche Versicherung (Offenbarungseid) ablegen. Sobald Du das (wahrheitsgemäß) gemacht hast, hast Du die nächsten 3 Jahre Ruhe. Kriegst allerdings auch keinen Handyvertrag, keinen Kredit usw mehr.

Nur wenn Du die eidesstattliche Versicherung trotz Aufforderung nicht abgibst, kann Erzwingungshaft angeordet werden. Aber sobald Du dann die eidesstattlicher Versicherung abgibst, darfst Du wieder raus.


Nein ich meinte, in dem fiktiven Fall, schon die Gesamtforderung.

0

Wenn Du aber einfach nichts machst, erkennst Du damit die Inkassokosten in voller Höhe an.

Nein. Ein Schuldanerkenntnis bedarf in Deutschland immer der Schrifform. Anerkenntnis aus Untätigkeit gibt es in dem Zusammenhang nicht (§ 781 BGB).

Es gibt keine Rechtspflicht sich außergerichtlich zu äußern noch darf dadurch ein Rechtsnachteil entstehen.

Wenn Du Widerspruch einlegst, könnte das Inkassobüro dich verklagen.

Es darf seine eigenen Kosten einklagen aber nicht die Kosten und Hauptforderung für den Auftraggeber selbst, da zur Vertretung im streitigen Verfahren ausschließlich Rechtsanwälte befugt sind.

2
@kevin1905

Mensch Kevin, nun sei doch nicht päpstlicher als der Papst. Ich wollte hier kein juristisches Seminar abhalten. Das Inkassobüro fordert den Schuldner zur Zahlung der Haupforderung + Mahnkosten + Zinsen + was weis ich was + Inkassokosten auf. Wenn der Schuldner nicht reagiert, wandert das weiter zum Rechtsanwalt. Dann kommen auch nocht die Rechtsanwaltskosten dazu. Wenn der Schulner immer noch nicht reagiert wird ein Mahnbescheid beantragt. Und wenn der Schuldner dann immer noch nicht reagiert, wird alles zusammen im Vollstreckungsbescheid tituliert. Und dann muss der Schuldner alles zahlen. Wenn er hingegen im Mahnbescheid Widerspruch gegen (Teile der) Inkassokosten, gegen die meisstens zu hohen Mahnkosten usw einlegt, ist er diese Kosten schon mal los.

0
@kevin1905

Es darf seine eigenen Kosten einklagen

Wie? Die Kosten sind ja ein Schaden der dem Gläubiger entsteht, dadurch kann nur dieser sie einklagen.

0

Nein. 

Aber wenn man einer Aufforderung zur Eidesstattlichen Erklärung nicht folgt, kann der Gläubiger Haftbefehl bentragen. Bis zu einem halben Jahr Beugehaft/Erzwingungshaft ist dann möglich.

Wenn man nicht zahlt, wird man die Schulden nicht los. Sie können einen ein Leben lang verfolgen, man hat immer eine schlechte Schufa, Lohn kann gepfändet werden usw. Macht keinen Spaß, so zu leben.

Mobilcom Debitle Schulden-Knast?

Hallo Leute, eine Frage: Kann man, wenn man eine Rechnung bei einem Internetanbieter nicht bezahlen kann, ins gefängnis kommen? Ich habe eine Ratenzahlung vereinbart, konnte diesen Monat eine Rate nicht zahlen und habe sofort bei dem Inkassounternehmen angerufen. Die meinten, das die nichts machen können. Ich denke, das jetzt sofort der ganze Betrag fällig wird(400 euro). Den kann ich aber nicht sofort bezahlen. Ich wills unbedingt bezahlen. Kann ich jetzt deswegen ins Gefängnis kommen?

...zur Frage

Wieso kam Breno in den Knast?

Ich hab mal so drüber nachgedacht... Breno wurde ja damals zu fast 4 Jahren Haft verurteilt - wegen schwerer Brandstiftung.

Allerdings hat er ja sein eigenes Haus angezündet, wo sich niemand drin befindet. Und darf man nicht über sein Eigentum selber verfügen und damit machen was man will?

Ich könnte es ja noch verstehen wenn er wegen versuchten Versicherungsbetruges ins Gefängnis hätte gehen müssen aber er musste ja wegen Brandstiftung ins Gefängnis.

Kann mir das mal jemand erklären?

...zur Frage

Mus ich das herzeigen in gefaengnis?

Stimt das wen ich in Knast neu bin ich den andere haeftlinge meine Haftbefehl oder haftgrund herzeigen Mus? Ich will das nicht! Hab aber gehoert mal das so was vorekommen soll. Kan mir jemande hier sagen ob es stimmt oder is das eher eine mytos oder so? Ich will nicht das andere dort was wissen von Mir!

Mus fuer 1 ganzes Jahr in Knast! Ohne bewaehrerung! Bitte kan mir jemande helfen??

...zur Frage

Gefängnis statt Geldstrafe?

Moin, wenn jemand eine Geldstrafe bekommen hat, er aber das Geld ncht zahlen kann, kann er es trotzdem in Raten zahlen, glaub ich, ne´? ausserdem frag ich mich ob es, falls man die Geldstrafe aber nicht zahlen will und sich fürs Gefängnis entscheidet, man aber nicht gesund ist, sondern Morphiumabhängig wegen Krankheit ist und auf Krücken gehen muss, auch in Knast muss oder ob man ins Knastgefängnis kommt oder evtl. sogar Hausarrest mit so ner Fussfessel wie aus Filmen immer!? Das frag ich mich wirklich, ohne Mist....

...zur Frage

Knast als Lebensentwurf?

Gibt es Leute die sich für ein Leben im Gefängnis entscheiden?

...zur Frage

In deutsche knast wird man geschlagen und veregewaltigt?

Ladung bekomen fuer haftantritt. Mus fuer 12 Monate rein. Etwas unsicher wegen andere haeftlinge dort. Komt in gefaengnis in Deutschland oft vor das man geschlagen oder veregewaltigt wird? Und bei nicht antreten von Haft werde ich sofort von polizei gefunden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?