Knast wegen verjährten GEZ-Forderungrn

8 Antworten

In Deutschland muss für jeden Haushalt GEZ gezahlt werden, unabhängig davon, ob überhaupt einfachso Empfangsmöglichkeit besteht. Aber auch wenn du stark im Rückstand bist, droht die nicht gleich Gefängnis, sondern irgendwann ein Besuch vom Gerichtsvollzieher. Sollte ein Bußgeld verhängt und nicht bezahlt werden, könnte es aber theoretisch irgendwann zur Erzwingungshaft kommen.

Knast 100% ig nicht, es gibt gar keine Rechtsgrundlage, jemanden wegen Schulden in den Bau zu schicken, ausser bei Unterhaltsschulden.

Nur, wenn du dich weigerst, die Vermoegensauskunft zu geben, dann kommst du in Erzwingungshaft, bis du sie abgibst.

Allerdings sind Gehalts- und Kontopfaendungen auch nicht immer so lustig und in manchen Berufen ist man dann auch draussen.

Keine Sorge, die lassen es nicht verjähren, die besorgen sich früh genug einen Titel um die Verjährung zu unterbrechen und selbstverständlich sehen die zu, dass sie ihre Gebühren bekommen.

11

2007 ist verjährt innormalen Zivilisationen nur diese Parasiten nerven mit so krummen Dingern

0
49
@thomys9999

Dazu musst Du erst mal zu einem Richter kommen der dir wohl gesonnen ist.

Es gibt genügend Richter die die Einrede ver Verjährung als unzulässige Rechtsausübung betrachten, falls der Rundfunkempfänger für den Eintritt der Verjährung ursächlich war.

Genau dies ist ja bei dir der Fall...

Kommst Du also an den richtigen Richter, kannste für maximal 30 Jahre nachzahlen...

0

Was möchtest Du wissen?