Knartzen beim Auto, Hinterer Federung was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ob du das selbst reparieren kannst, können wir hier nicht beurteilen. Das hängt von deinen Fähigkeiten und deiner Werkstattausstattung ab. Da du aber das Geräusch nicht selbst lokalisieren kannst, glaube ich, dass es bei dir schon an Punkt eins scheitert.

Das knarzen kommt von den Lenkerbuchsen unten aussen.

Wenn ich mich nicht irre, sind das Hydrolager.

Nein, Du kannst das nicht selber wechseln, ab in die Wekstatt.

Wie wichtig ist der Wechsel ??

Das knartzen tritt nämlich nur sporadisch auf und ist jetzt z.b. wieder weg. Aber kommt dann auch wieder.

Jedenfalls habe ich in 2 Monaten spätestens eh Inspektion und könnte dass dann mitmachen lassen. Oder ist das ein Sicherheitsbendenkn? Bzw kann da mehr kaputt gehen?

0
@Keehh

Wichtig ist der Austausch schon. Weil, ganz wird das Teil von selber nicht wieder. Es ist aber nicht so, dass Dir morgen die Hinterachse abfällt. Bedenke aber den Einfluss auf die Fahrdynamik. (Feder- /Dämpfungsverhalten, Fehler in der Achsgeometrie, Eigenlenkverhalten des Rades)

Von daher sind 2 Monate bis zur nächsten Insp. schon sehr lange hin. Mal abgesehen von dem nerfigen geknartze.

Das mit dem sporadischen Auftreten kann ich bestätigen, wird aber im Laufe der Zeit ein Dauerzustand.

0

Was möchtest Du wissen?