Was kann ich gegen knackende Gelenke und Verkrampfungen tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Nun die Frage: Normal oder etwas dagegen tun ?"

Hmm... Meine laienhafte (!) Antwort: Dein Körper versucht, ein Gespräch mit Dir zu beginnen! :) Versuch's mal mit Yoga - da knackt bald nix mehr! Du wirst biegsam wie eine Weidenrute, es macht Freude, ist gesund, fördert den Dialog zwischen Dir und Deinem Körper und stärkt Körper und Geist gleichermaßen.

Im Zweifelsfall gilt jedoch: Frage einen Arzt! Möglichst einen mit ganzheitlicher Ausrichtung.

Gute Besserung!

Hallo Beutelkind !

Danke für die Antwort. In letzter Zeit war ich gesundheitlich nicht in der Lage Sport zu machen, sonst habe ich im Fitnessstudio auch meine Rückenmuskulatur gestärkt, was ja helfen soll.

Vielleicht lag es u.a. daran. Aber Yoga will ich sicher in Zukunft auch noch probieren, denn vorher haben meine Sportarten und Übungen ja auch nicht 100% geholfen, nur ein Stück.

Da es scheinbar bei jeden mehr oder weniger so mit den Gelenken ist, warte ich noch mit dem Arzt ab, vielleicht bessert's sich ja.

Mfg

0
@ViceT

Hallo ViceT!

Das verblüffende am (klassischen) Yoga ist: Obgleich alle Übungen geruhsam von­stat­ten­ge­hen, stärken sie den Körper - viele nehmen dabei sogar ab! Trotzdem fühlt man sich danach erfrischt und tiefenentspannt und nicht ausgepowert...

Probier's einfach mal!

Liebe Grüße vom Beutelkind

0
@ViceT

Lieben Dank für den Stern ViceT! ...Hast Du Dich schon angemeldet - beim Arzt und beim Yoga?! :)

0

Das deine Knochen knacken kann daran liegen das du Calciummangel hast,aber ist nichts schlimmes bin mir nicht sicher geh lieber zum Arzt. ;)

An sich ist Gelenkeknacken harmlos, da gibt Google aber genug her. Aber ein Arztbesuch kann nie schaden, der kann dir entweder helfen oder Entwarnung geben.

lg, couka

Danke

0

vlt solltest du mal lieber beim arzt checken lassen.

Was möchtest Du wissen?