Knacken und rattern in Lautsprechern, man "hört" die Festplatte bzw. den Rechner arbeiten

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn die Geräusche unabhängig von der Lautstärke ist, dann streuen da Störsignale direkt in den Verstärker ein. Das tun die meistens über die Verbindungskabel. Ich würde die Kabel mal durch eine Ferritperle durchschleifen (so wie das z.B. bei den VGA Kabeln gemacht wird), das sollte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kiadimundi
15.03.2012, 20:41

Ok, danke schon mal!

Also die Lautstärke ist unabhängig von der Einstellung auf dem PC aber abhängig von der Verstärkereinstellung. Denn wenn ich ganz normal nen MP3 Player an den Verstärker anschließe, ist kein Knacken oder dergleichen zu hören.

Eine Ferritperle? Ist das so ein Entmagnetisiergerät? Wo bekommt man sowas?

0

Was möchtest Du wissen?