Knacken im Ohr-Was kann das sein?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn damit keine Schmerzen verbunden sind, kann dieses Knacken ganz normal sein, weil das Ohr über die Ohrtrompete mit der Mundhöhle verbunden ist und es beim Schlucken, Luftholen, Sprechen zu einem Druckausgleich kommen kann. Dabei knackt es halt entweder ist das vom Trommelfell oder von der Ohrtrompete direkt, aber ist ganz normal und kein Grund zur Sorge.

Möglich ist auch, da der HNO-Arzt nichts gefunden hat, zu einem Kiefernorthopäden zu gehen.

ok, das beruhigt mich :)

denn ich habe keine schmerzen :)

wieso höre ich denn auf einmal diesen Druckausgleich? kann das mit meiner verstopften nase zusammen hängen?

0
@Feolin

Nein, nicht umbedingt. Dieses Geräusch der "Luftentweichung" kannst Du auch bei anderen Gelenken hören, Du erlebst dass dann, wenn die Knochen knacken, das sind nicht die Knochen, sondern die Gelenke aus denen Luft entweicht. Geräusche, die sich in Deinem Körper abspielen, nimmst Du von innen her wahr, da Dein Körper als "Resonanzkörper" fungiert. Meist fällt es uns auf, wenn wir mal unsere eigene Stimme von einem Tonband oder anderen Tonträger hören. Wir nehmen uns wahr, hören uns von innen und darum auch anders und auch manche Geräusche, die der außenstehende nicht hört. Diesen Effekt bekommst Du beispielsweise, wenn Du eine Muschel ans Ohr hälst und meinst, Du hörst das Meeresrauschen, es ist jedoch nicht das Meer, sondern Dein Blut, dass Du im Ohr hörst, weil der Schall durch die Musches nicht weggeleitet, sondern zurückgeworfen wird. Ein Arzt hört durch sein Stetoskop das Blutrauschen so ähnlich, wie Du mit einer Muschel.

0

hallo. ich weiss, dein beitrag ist schon eine weile her. hast du dieses knacken immer noch??? ich habe nämlich so ewas ähnliches. bitte melde dich, falls du es noch nicht losgeworden bist. lg summer

Ne, habe ich schon lange nicht mehr, ist weggegangen. Habe wohl ein bisschen panisch reagiert. Was hast Du denn alles für Symptome?

0

"Ich war kürzlich wegen einer Routinekontrolle beim HNO, der hat gesagt, meine Ohren seien besser als gut^^"

Das kann sich inzwischen geändert haben.

Geh nochmal zum HBO-Arzt - und lass das untersuchen.

Alles Gute!

Knackendes geräusch im Ohr

Hallo, ich bin von Geburt an auf dem rechten Ohr fast taub. (Hörschwelle 55dB)

Nun habe ich seit tagen abends immer so ein nervenden knacken oder klicken im Ohr das auch auftritt wenn ich den Kopf nicht bewege...

Der HNO- Doc konnte bisher nichts finden aber irgendwo muss es ja herkommen.

Ich merke es auch im hals denn jedesmal wenn es im Ohr knackt ist es als ob jemand ganz leicht am Hals zupft...

kann man da einen Zusammenhang erkennen?

Und bitte keine Antworten wie "Ich würde mal den Arzt wechseln"... Die müssen nicht sein.

Wichtig wäre für mich ob ich selbst etwas dagegen unternehmen kann denn das knacken ist auch im Schlaf vorhanden und damit ein zu schlafen ist eigentlich unmöglich...

...zur Frage

Beim Kauen knacken im Ohr?

Hey. Ich höre seit gestern Abend ca. beim Kauen ein Knacken im Ohr. Was kann das sein? Es tritt nur beim Kauen, bzw. bei Bewegungen des Kiefers auf.

...zur Frage

Luft kommt bei Druckausgleich raus, was sollte man tun?

Ich habe seit 2 Tagen das komische Gefühl das eine Seite vom Ohr normal ist und die andere irgendwie sich anhört als hätte ich einen Schwamm im Ohr weil ich eine Ohrfeigen kassiert habe von meinem Vater, und jedes mal wenn ich einen Druckausgleich machen will auf der einen Seite es funktioniert und aus der anderen nur Luft, dennoch verspüre ich keinen Schmerz oder derart und hören kann ich auch nur der "Beat" bei Geräusch fehlt mir.

Ich werde zum HNO gehen, aber hört sich das nach was schlimmen an?

...zur Frage

Komisches Gefühl im Ohr, nach versuchtem Druckausgleich durch die Nase?

Gestern habe ich versucht (kurz nach einer Erkältung) den Druck aus meinen Ohren zu bekommen. Da dies nicht mit gähnen usw. funktionierte machte ich es mit der Nase (zuhalten und durchdrücken). Dann kam ein seltsames knacken und mein linkes Ohr fühlt sich komisch an. Es ist als würde ich alles überempfindlich laut hören aber dennoch auch so, als wäre meine Hörstärke beeinflusst. Ich wollte nun wissen was die beste Lösung dagegen wäre?

...zur Frage

Druckausgleich ohne die Nase zuzuhalten

Moin ;)

also ich habe mal eine Frage zum Thema Druckausgleich: Ich gehe im Sommer nach Mauritius in die Tauchferien und ich bin noch nie so richtig tauchen gegangen. Also hier mein Problem: Wenn ich mir die Nase zuhalte und reinpuste passiert bei mir nur auf einem Ohr etwas, aber ich kann unter und über dem Wasser auch so ein "Knacken" im Ohr machen, ohne dabei zu Gähnen oder zu Schlucken (jedoch geht es so auch). Kann ich das auch im Wasser ohne Probleme anwenden oder muss man den Druckausgleich mit Nase-zuhalten machen? Und könnt ihr das mit dem Knacken auch?

Hoffentlich könnt Ihr mir helfen ;)

Liebe Grüsse, Shapeshifter

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?