Knacken Hals , Schluckbeschwerden seit Weißgheitszahn OP

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Daves,
wenn die zwei HNO Ärzte nichts sehen konnten, wird es auch keine Schluckbehinderung geben. der Knacker ist inzwischen auch sicher verdaut.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, daß es am Knacker lag. Vielleicht hast Du Dir beim Gähnen einen Muskel gezerrt.
Warte mal ab, unsere Körper sind echte Wunderwerke und heilen sich mit der Zeit alleine.((-:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hatte das mal 2 jahre lang . und so eine art klos im hals. bin von arzt zu arzt immer war alles ok . mann sagte es kommevon psyche und stess.
ich versuchte das zu verstehen und auf einmal war es von heute auf morgen weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte auch ein starken Druck im Hals , welcher sich aber durch starkes Aushusten erleichtert hat , aber immernoch da ist .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das habe ich auch schon gehört .

Ich bin psyschich sehr stabil , bei mir ist auch kein Stress oder sonstiges vorhanden .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von discostue80
06.02.2015, 14:53

das denkst du vielleicht . dachte ich auch , ich spreche jetzt mal von mir . tief im inneren belästigt einen etwas . evtl liegt es auch schon jahre zurück und ist noch nicht verarbeitet .

schau mal tief in dich ob dich was bedrückt oder dich was sorgt was immer wieder hochkommt

0

Was möchtest Du wissen?