Knabberei!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meine Mutter hat früher Chips gemacht. Sie hat Kartoffeln hauchdünn gehobelt, auf einem Backblech verteilt und knusprig gebacken. Nach Belieben gewürzt. Waren viel, viel besser als jede gekaufte Chipssorte.

Du kannst auch aus fertigem Blätterteig wunderbare Käsestangen drehen.

Ich mach das gerne mit Gemüsechips. Dazu einfach Zucchini oder eben auch Kartoffeln, Karotten ganz fein hobeln, ab aufs Backblech. Dazu etwas salz, Pfeffer, Paprikagewürz, oder Grillgewürz... ins Backrohr geben und rund 20 min knusprig backen bei 160 Grad Heißluft. 

Meine Grossmama machte immer Salzstangen -

500 g Weizenmehl 1 El. Grobes Salz 1/4 l Mineralwasser 100 g Fett; Butter oder Margarine 1 Pk. Hefe 1 El. Zucker

Aus den Zutaten einen geschmeidigen Teig kneten, den dann warm stellen; gehen lassen. Nochmals durchkneten und 1/2 cm dick ausrollen. Mit grobem Salz, Kuemmel und auch mit geriebenem Parmesankaese bestreuen. In weniger als 1/2 cm breite, 10 cm lange Streifen schneiden. Auf einem Backblech noch einmal gehen lassen und bei 225GradC ca. 10 Minuten backen

Gerade die mit Käse waren herrlich! --- man kann ja auch fettarmen Käse nehmen! ;-)

rohkost! gemüse wie paprika, gurken,möhren in stäbchen schneiden udn kanbbern.... vielleicht auch einen leckeren selbsgemachten dip aus youghurt udn krätern zu udn gut ist ,)

Kartoffeln dünn hobeln, auf ein rost mit backpapier, salz, pfeffer, kräuter drüber -> ab in den ofen

Was möchtest Du wissen?