KM gedreht Privatkauf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

in einer Werkstatt kann man im Motorsteuergerät den wirklichen Km-Stand auslesen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was lässt Dich jetzt darauf schließen das der KM Stand gedreht wurde? http://www.mobile.de/magazin/ratgeber/kauf/service_tacho-manipulation_entdecken.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JasonleeHRZZ
10.07.2016, 03:27

Das Auto hat laut scheckheft in 3 jahren ca 3.000 km gemacht. Ist das für dich glaubwürdig?

0
Kommentar von bobcar
10.07.2016, 03:40

Naja, es kommt darauf an. Wenn das Auto tatsächlich bei einem Händler stand oder der Vorbesitzer es wirklich kaum genutzt hat (z.B als 2. Wagen) dann kann das sein. Ich hab auch mal vor Jahren einen Mazda MX5 mit 20.000 KM gekauft der 5,5 Jahre alt war. Der wurde als 3. Wagen der Familie von der Ehefrau gefahren. Das war plausibel. Aber selbst wenn das KM Stand gedreht wurde ist das fast garnicht zu beweisen. Und wer es dann war der ihn gedreht hat ebenfalls.

0
Kommentar von JasonleeHRZZ
10.07.2016, 03:45

Mir geht es eigentlich nur darum, das wenn ich es mal verkaufen sollte, dass mich dann keiner verklagt oder so.

0
Kommentar von bobcar
10.07.2016, 03:52

Das kann Dir nur dann passieren wenn Du selbst den KM Stand manipulierst. Zwischen KM Stand ab Deinem Kauf und dem Wiederverkauf wird ja sonst alles plausibel sein. Du das aber mal beim Fachhändler des Herstellers mit dem Auto Vorfahren und fragen ob die Möglichkeiten haben einen Manipulation festzustellen. Wenn die sagen ja und sie stellen etwas fest dann wende Dich an Deinen Verkäufer. Aber ich vermute, auch die Fachwerkstatt wird da nicht feststellen können.

0

Was möchtest Du wissen?