km Entfernungspauschale für Fahrtkosten nur bei einfacher Fahrt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

117 Tage x 54 km x 0,30 €

Fahrten Wohnung -> Arbeit = einfache Entfernung (Pendlerpauschale)

Fahrten Wohnung -> Berufsschule = gefahrende Kilometer (Reisekosten) Fahrten Wohnung oder Arbeit -> Kunden/Seminar etc. = gefahrende Kilometer (Reisekosten)

Für eine Arbeitszeit mit 5-Tage-Woche kann man normalerweise pauschal 220-235 Tage im Jahr ansetzten, d.h. es wären für ein halbes Jahr max. nur 117 Tage. Außer er ist wirklich an 120 Tagen von Juli bis Dezember in die Arbeit gefahren, was ich bezweifle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Pauschale gilt nur einmalig.. also für die Hinfahrt. dass man aber auch wieder zurückfahren muss, interessiert das Finanzamt nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

FrauAndrea 04.09.2014, 21:06

Ok, das ist aber schon echt blöd. Wie du ja auch schreibst, man muss ja wieder von der Arbeitsstelle nach Hause fahren u. da fallen ja auch nochmal die gleichen Kosten an. Aber DANKE für die Antwort. Wenn`s so ist, dann muss man das wohl akzeptieren !

1

Immer nur die einfache Entfernung. Nur 54 km, nicht 108

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falsch....es darf nur die einfache Strecke angesetzt werden........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da denkst du verkehrt..die erste von dir aufgestellte Rechnung ist die wahrhaftige für die Entfernungspauschale..es sind keine Webungskosten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?