klwie löse ich klammern auf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Unser Lehrer sagte immer " Ein Minus vor der klammer, drehe um den ganzen Jammer" :D das heißt also wenn direkt vor der klammer ein Minus steht wechseln sich die Vorzeichen.

Bei einem direkten Plus bleiben die Vorzeichen gleich.

Wenn direkt eine Zahl davor steht, dann ist es indirekt eine Multiplikation, wo das "Malzeichen" nur nicht sichtbar ist. D.h die Zahl vor der Klammer mit jeder Zahl in der Klammer multiplizieren 

Bsp 

=3 (5-2)

= 3*5 +3*(-2)

=15 - 6

=9

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja mal etwas experimentieren, wenn du in deinen Taschenrechner eingibst "-(3+5)" und dann eingibst "-3-5", dann sollte das gleiche Ergebnis rauskommen.

Also, wenn du eine Klammer mit dem Vorzeichen MINUS auflöst, dann musst du einfach alles was in der Klammer stand umkehren, also alle Minus auf Plus und Plus wird zu Minus.

Das ist so, weil du Minus sozusagen mal nimmst mit den Vorzeichen in der Klammer. Und wie wir alle wissen ergibt  Minus mit Minus -> Plus und Plus mit Minus -> Minus.

du kannst dir das so vorstellen "-1*(3+5)"

du nimmst -1 mit beiden zahlen mal und raus kommt -3-5, da die drei und die fünf positiv waren, werden sie nun negativ.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich steht da

-1 (3+5)

Somit rechnest du -1 * 3 = -3

und -1 * 5 = -5

-3-5 ist somit richtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?