Klumpen im Blut?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Äh, Klumpen ist ein doofes Wort, würde mir auch Angst machen. ^^

Das sind  abgestorbene Gewebestückchen aus der Gebärmutter, die werden vom Körper auch abgestoßen, das ist völlig normal.

das kann  die schleimhaut sein die sich von der gebärmutter löst - manche merken das mehr, andere weniger - ist normal

ist doch keine schleimhaut..

0

Wenn man seinen Eisprung hat verdickt sich die Wand der Gebärmutter und pumpt sich mit Blut voll. Der Zweck des ganzen ist das sich die Eizelle dort einnisten kann sollte sie befruchtet werden. Wird die Eizelle nicht befruchtet dann löst sich das aufgebaute Gewebe und wird mit dem Blut rausgespült.. nennt man dann Menstruation.

Das hat man häufig nicht schlimm...

Was möchtest Du wissen?