Kloß im Hals, was dagegen tun?

2 Antworten

Hab das gleiche Problem. Am besten solltest du zum Arzt gehen und dich untersuchen lassen. (Mach ich nächste Woche auch)

Hallo Pfirsischx3,

sieht so aus, als ob Du Magenprobleme hättest! Rauchst Du?

Versuch es mal mit einem pflanzlichen Präparat: Iberogast (20 Tropfen x 3 am Tag, Beipackzettel lesen). Es beruhigt den Magen- und den Darmtrakt.

Kloß im Hals kann durch Nervosität, bzw. Anspannung verursacht werden, oder, wenn Du viel rauchst und Alkohol zu Dir nimmst, dann bedeuten, daß Du Deine Speiseröhre sehr bald untersuchen lassen müsstest.

Aufstoßen, besonders saures Aufstoßen, kann auf eine Gastritis hinweisen.

Versuch mal Fett, Süßes und Alkoholisches zu meiden. Weniger Rauchen!

Regelmäßig essen und genügend Schlaf wirken oft Wunder.

Mindestens eine 3/4 Stunde täglich an der frischen Luft.

Geh so bald Du kannst zum Internisten: Gastroenterologen, schildere Deine Symptome.

Gute Besserung, Emmy

vielen dank , sehr ausführlich:) , aber was genau ist eine gastritis?

0

Was möchtest Du wissen?