Kloß im Hals seit mehreren Wochen, Mutter will keinen HNO-TERMIN festlegen, was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du bist 17, deine Gesundheit ist dir nicht egal, kannst dich klar und deutlich ausdrücken...sei vernünftig und geh einfach zum HNO ( nein das kostet nichts) Karte von der Krankenkasse nicht vergessen und ab da hin. Ansonsten geh doch einfach mal zu deinem Hausarzt. Hauptsache da schaut mal jemand drüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SinAndYune
05.01.2016, 08:36

Ich wollte die Antwort nicht negativ werten D: 

Ist eine gute Antwort, hab mich nur verklickt auf dem Handy! Also! Danke, evtl. schaffe ich das ja!

0
Kommentar von saarzwergin
05.01.2016, 08:42

:) ich wünsche dir gute Besserung und du schaffst das, ein neues Jahr hat doch begonnen, vll nimmst du es als Gelegenheit jetzt stärker zu werden und die schüchternheit abzuwerfen :)

0
Kommentar von saarzwergin
05.01.2016, 08:51

Wie wäre es denn wenn den Termin ein Freund/in für dich macht und oder mit dir auch dort hin geht?

0
Kommentar von saarzwergin
05.01.2016, 08:58

:) sehr gut

0

Deine Mama kann dir nicht verbieten zum Arzt zu gehen. Schau bei Google wo ein HNO Arzt ist und dann mach einen Termin und geh hin. Du kannst auch oftmals schon einen Termin per Mail vereinbaren. Ich war mal bei einem HNO Arzt da konnte man online einen Termin im Kalender buchen. Also man musste nicht anrufen :) Per Telefon geht das allerdings schneller.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SinAndYune
05.01.2016, 08:34

Vielen Dank, das klingt gut :)

Das Problem ist nur, dass ich das wahrscheinlich nicht mache... Hier zu schreiben fällt mir leicht, aber ich kann jetzt schon spüren, dass ich sehr unsicher sein werde; allein schon aus dem Grund, dass es verboten wurde. Dann zögere ich nur und schicke die Email am Ende nicht ab.... Ich bin am verzweifeln, ich kann niemals einen Termin ausmachen....

Gut! Ich muss es versuchen...

0

Was möchtest Du wissen?