klospülung

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Geh in den Baumakrt, du mußt da so ein neues Teil kaufen. Keine Ahnugn, wie es heißt, ist das runde gumminartige, was auf dem Rohrartigen sitzt, und den Spülablauf zudrücken soll. Das mußt du einfach nur auswechseln und dann sollte das Problem behoben sein.

Für solche Dinge ist auf jeden Fall dein Vermieter zuständig. Ich hatte das selbe Problem vor kurzem, ein Anruf ... und schwupps war der Hausmeister da und hat nen neuen Schwimmer eingebaut. Und schon war das ständige Wasser nachlaufen gestoppt.

Und geh auf gar keinen Fall in einen Baumarkt und gib Geld aus .... für solche Dinge MUSS dein Vermieter aufkommen.

Wenn im Mietvertrag eine Kleinreparaturklausel vereinbart ist muss in der Regel der Mieter solche Bagatellen bis 75,- Euro bezahlen.

0

Das zahlt ihr selbst! Wenn das aber ein außen angebrachter Spülkasten ist, kann man im Baumarkt für 20 - 50 Euro Ersatz bekommen. Die Installation ist ganz einfach!

Baumarkt. Neuen Spülkasten installiert und ... Besser läufts... Die Installation ist ganz einfach.

Nicht den Spülkasten - das Ventil und den Schwimmer (ist meistens im Set erhältlich).

0

Mach mal den Kasten leer und schütte einen Topf mit heißen Essiwasser rein. Lass ihn über Nacht stehen. Dann wird der Kalk verschwunden sein und die Spülung wieder ganz normal funktionieren.

Bin Vermieterin!Keinen rufen,sondern deinem Vermieter Bescheid geben,sonst bezahlt der nicht!

Gib dem Vermieter bescheid,der muss sich drum kümmern

Das mußt Du beim Hausmeister oder bei Deiner Wohnungsverwaltung melden, dann wird der Schaden repariert. Du hast damit nichts zutun.

Wenn eine Kleinreparaturklausel vereinbart ist, dann zahlt der Mieter so etwas (bis 75,- Euro)

0

Frage deinen Vermieter

Was möchtest Du wissen?