"klopfendes" Geräusch im Leerlauf - muss das Auto in die Werkstatt?

4 Antworten

Geh mal in die Werkstatt, könnten die Ventile sein, aber auch was anderes. Je länger Du Dir das anhörst, statt in die Werkstatt zu fahren, wird es wahrscheinlich teurer!!!

@knowledge: auch wenns nicht so ganz zum thema passt: so ein benehmen kotzt mich total an oO man geht zur vertragswerkstatt und lässt das problem suchen (kostenlos da man ja einen kostenvoranschlag will und der laut gesetzgeber kostenlos sein muss) und wenn man dann weiß was sache is verdrückt man sich zur freien werkstatt. sowas is in meinen augen einfach ein schmarotzer-verhalten. wenn dann soll man sich für eins entscheiden!!! @fußballfan: geh auf jeden fall in die werkstatt. ohne das geräusch zu hören ist es schwer zu sagen ob getriebe oder motor das geräusch verursachen und was es ist. aber wenn der motor geräusche macht die er nicht machen sollte ist der werkstattbesuch zu empfehlen

Ich denke, nach deiner Diagnose kann dir das wirlich hier niemand sagen (die Kraft-Übertragung mit Automatik spielt im Lerlauf wohl keine Rolle). Du müsste man schon Genaueres wissen, um dir einen hilfreichen Rat zu geben. Nur ein Tipp: Fahr doch zur (teuren) Vertragswerkstatt und lass den "Schaden" diagnostizieren; wenn du ihn dann genau kennst, kannst du die Sache in einer freien Werkstatt (billiger) reparieren lassen, wenn er rein mechanischer Natur ist. Bei neueren Elektronik-Features kennen sich die freien Werkstätten aber oft nicht aus.

Kann ich nur zustimmen! DH!

Ich hatte allerdings mal nen Tiger im Tank, der hat auch immer geklopft, wenn er raus wollte...

0
@fourseasons

Lach...Wenn ich am Lenkrad sitze, brauche ich keine Tiere im Tank; auch keine Tiger.

0

Was möchtest Du wissen?