Klobürste nach Kauf defekt + Schaden

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das klingt eher nach unsachgemäßer Handhabung - selbst wenn ein Bürstenkopf sich löst, kann er kaum unerreichbar im Abfluß verschwinden

Außerdem sind wir nicht in den USA - derartige "Folgeschäden" sind nicht einklagbar, wenn sie durch "nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch" entstehen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du sicher, dass es ein Mangel am Produkt ist oder hast du möglicherweise den Bürstenkopf nur nicht fest genug angeschraubt. Das wäre erst einmal zu beweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist zwar rechtlich möglich aber die werden sich nur von einem Gericht dazubringen lassen die Rechnung zu übernehmen und das Risiko ist nicht gering. Das ganze für 100€. Im Zweifel zahlst du nämlich locker 1000€ wenn du verlierst. also lass es lieber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bedingungen von Kaufland durchlesen.

Die müssen ja auf ihrer Seite die ABG's oder wie das heißt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?