Klobrille wackelt - Tipps

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kommt meist nur bei den Billigprodukten von Aldi, Praktiker usw. vor.

Diese Klodeckel haben meist nur Kunststoffschrauben und Unterlegscheiben, die sehr schnell dem Druck nachgeben. Entweder sind die Unterlegscheiben verschoben, gerissen oder bei den Konterschrauben sind die (Plastik!) gewinde durchgedreht.

Da hilft nur ein vernünftiger Schraubensatz aus Metall mit Gummiunterlegscheiben. Oder ein neuer Klodeckel mit etwas mehr Qualität. Den alten Klodeckel würd' ich aber auch zurückgeben. Auch bei Klodeckel hat man 2 Jahre Gewährleistungspflicht. Und wenn die Halterung defekt ist, dann kann man auch sein Geld zurückverlangen, wenn das Teil schon gebraucht wurde. Es handelt sich ja nicht um einen Umtausch sondern um eine berechtigte Reklamtion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegen das Lösen der Schrauben, etwas Lack auf das Gewinde (Schrauben bitte sorgfältig reinigen vorher) und dann festschrauben, es gibt aber auch spezielle Mittel z.B. von Loctite im Baumarkt. Gegen das verrutschen, offensichtlich sind die Löcher zu groß für die Schrauben, fülle sie, wenn die Schraube durch ist mit Silikon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von djfreiflug
08.10.2009, 08:55

Silikon ist aber selbst wenns getrocknet ist weich, sollte das nicht hart sein, damit sich nix mehr bewegt?

0

liegt meist an der qualität der schrauben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt selbstsichernde Muttern im Baumarkt zukaufen. Die lösen sich nicht von selber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FaulesTier
08.10.2009, 08:51

na dann viel spass beim nächsten deckeltausch :D

0

Neu kaufen, bischen mehr Geld ausgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?