Klitzekleien Kleeblätter ...Unkraut

3 Antworten

Es gibt Unkrautfließ. Das ist ein Fließ, den Du auf die Erde legst, nachdem Du das Unkraut entfernt hast.. Läßt sich normal bepflanzen, aber das Unkraut geht darunter ein. Mehr kannst Du nicht machen. Übrigens, wenn der Klee einmal blüht, ich habe ihn im Garten, dann macht er sich erst richtig breit, seinen Samen hat er in der Blüte und darüber kann er sich wuuuunder bar verteilen. Du darfst ihn keinesfalls blühen lassen. Vorher rausziehen. Ich weiss sehr gut, wie mühselig das ist.

Eigentlich fast schade, es sieht ja wirklich nett aus! Soll ich dieses Fließ also erst im Spätherbst nehmen? Wenn ich nämlich jetzt alles rausreiße, siehts sicher aus, als wäre eine Bombe eingeschlagen. Und es ist ja schließlich eine Grabstätte. Dann versuche ich es jetzt erstmal in "Grenzen" zu halten, oder ?? Danke Dir und LG!

0

den boden austauschen so verfahre ich zumindest in solchen fällen ... boden auf ca 10 cm aus koffern neue erde drauf dabei tust du auch gleich der neuen bepflanzung was gutes ;) torf humus kalk und dünger rein fertig ... oder einheits erde kaufen aber so kannst du da gegen nicht viel tun ... ärgerlich wirds nur wenn du dir die mühe machst und die nachbar gräber ebenfalls" befallen" sind ... dann hast du nächstes jahr wieder das gleiche prob.

So ist es!!! Wir haben im letzten Spätherbst (nach der Sommererfahrung )ausgewechselt, soweit wir konnten...es hat nix gebracht. Der Friedhofsgärtner empfahl mir mit vorgehaltener Hand, ich soll Roundup sprühen, aber bitte in unauffälligen Flaschen! Aber das greift doch dann auch die normale Bepflanzung an, oder?? Sooo zielsicher kann man doch gar nicht sprühen. Und wenns in die Erde gelangt?? Dann kommts doch auch an die Wurzel der Blumen, die ich gesetzt habe!!! Naja, ich hab meinen Sohn überzeugt...der geht morgen mit und hilft mir erstmal beim "Rausreißen". Die Wurzel sind zum Teil soo tief, da kann er mal helfen. Danke Dir!

0
@Tonimama

naja erstmal ist es verboten unkrautvernichtungsmittel aufs grab aufzubringen darum wahrscheinlich der tipp mit den unauffälligen flaschen ;) und ja es greift eigentlich auch die anderen pflanzen allerdings meine ich das roundup nur einjähriges unkraut angreift bin mir aber jetzt leider nicht sicher ob du kleeblatt ein und mehrjährig ist da es sich ja im winter etwas zurück zieht... aber gut ist das für andere pflanzen auf keinen fall

0

guten morgen, eigendlich ist das ein sommerblüher. aber der hat sich dort wo selbst ausgesät ohne chemie wird es wohl immer wieder kommen oder eben hacken, hacken, was das zeug hält.lg

FKK als Molliger

Gerne würde ich mal eine Therme besuchen in der textilfrei gebadet und sauniert wird. Ich wollte dass schon eine Weile mal ausprobieren. Jedoch habe ich Hemmungen da ich mollig bin und einen relativ kleinen Penis habe. Ich weiß, vielleicht sollte mich das nicht stören, aber ich habe Hemmungen davor, und traue mich einfach nicht. Vielleicht kann mir ja einer einen Ratschlag geben, wie ich meine Hemmungen überwinden kann.

...zur Frage

Baumarbeiter haben das Kreuz am Grab kaputtgemacht, an wen soll ich mich wenden?

Also, guten Tag erstmal!

Am Friedhof, wo mein Opa begraben ist, wurde vor einiger Zeit Baumarbeiten durchgeführt, dadurch wurde das Kreuz beschädigt und gebrochen. Friedhofsverwaltung sagt die sind nicht dafür zuständig und haben mir den Namen von der besagten Firma gegeben. Ja, das Kreuz steht schon lange und es mag schon sein, dass es etwas "weich" ist mittlerweile, aber man kann sehen, dass er nicht von alleine umgefallen ist.

Kennt sich da einer aus?! Sind wir quasi selber schuld?!

Danke schon mal!

...zur Frage

Unkraut des Grauens

Plack ich mich nun jedes Jahr mit Portulak, Rotklee, Schafgarbe und Kratzdistel rum, überzieht (vormals wenige doch nun) Myriaden dieser grünen Sternchen die Beete und Wege.

Das Fiese ist, ihre Wurzeln tentakeln so ins Erdreich, dass man mit jedem dieser Dinger einen Klumpen Erde mitnimmt. Es lässt sich kaum ausschütten. Dann wachsen die Dinger dicht an dicht rasenartig. Größere verzweigen sich flach auf der Erde und irgendwann kriegt es mini rosa Blüten.

Um was handelt es sich?

Wie bekämpfe ich es am besten? Wichtig: Kann ich es in den (Thermokomposter aus Recyclingplastik) Kompost geben, ohne Gefahr zu laufen, mit dem nächsten Ausbringen im Herbst, den Garten komplett zu verseuchen?

...zur Frage

Ruck-Zuck-Beton härtet nicht aus, woran liegt es?

Gestern wurden 2 H-Träger in Ruck-Zuck-Beton eingelassen.

Normalerweise sollte der Beton nach ca. einer Stunde soweit ausgehärtet sein, dass die Pfosten gesetzt werden können.

Leider war das nicht der Fall und der Gärtner meinte, man müsse noch warten.

Heute, nach über 17 Stunden kann ich den Ruck-Zuck-Beton mit einer kleinen Handschaufel, ohne großen Kraftaufwand rausnehmen. Es ist ein feuchte, bröselige Masse.

Der Ruck-Zuck-Beton ist in einem Loch, das in den alten Beton geschlagen wurde. Lt. Baumarkt ist die Verbindung kein Problem.

Meiner Meinung nach hat der Gärtner zuviel Wasser dazu getan, er meint nein. Oder, kann es noch eine andere Möglichkeit geben?

Heute wollte er eigentlich die Pfosten befestigen aber das macht keinen Sinn. Wahrscheinlich muss er Alles wieder raus nehmen und neu machen.

Vielen Dank schonmal für hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Spitzmaus Not Lösung Nahrung?

Ich hab 2 Spitzmaus Babys und die fütter ich alle 3 h mit der besonderen Milch da. Aber da ich nachts die Milch nicht in den Kühlschrank tue ist diese leider schlecht geworden als ich die kleinen grade füttern wollte .... Es ist 3 Uhr morgens da haben die Läden leider zu ... Was kann ich denen als Ersatz geben? Würden die das Notfalls überleben wenn ich sie erst morgen früh fütter ? :/

...zur Frage

Was ist das für ein Unkraut in meinem Garten?

Ich habe seit geraumer Zeit dieses Unkraut in meinem Garten, Gewächshaus, auf dem Rasen, ja sogar bis zu den Balkonpflanzen und Blumenkästen an den Fenstern ist es vorgedrungen.

Es ist rot nur die Blätter sind etwas dunkelgrün, die Pflanze blüht mit kleinen orangenen Blüten, wenn man die Pflanze leicht berührt dann springt sie auf und verbreitet im Umkreis von Ca 1,5m ihre kleinen schwarzen Samen.

Springkraut ist es schonmal nicht.

Weis jemand wie die Pflanze heißt, wie sie in meinen Garten gekommen sein könnte und vor allem wie ich das Zeug wieder los werde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?