Klink Adapter gesucht. Wie heißt das?

5 Antworten

Hallo,

du meinst sicher den "Klinkenstecker". https://de.wikipedia.org/wiki/Klinkenstecker

In eine Gitarre kommt in der Regel ein 6,35mm (das ist 1/4 Zoll) Klinkenstecker in 'mono', also mit zwei Kontakten.

Für deinen Kopfhörer nimmst du aber besser einen Stereo-Klinkenstecker. Stereo-Adapter von 3,5mm auf 6,35mm Klinke findest du selbst in den Märkten der Media-Saturn Gruppe; oder halt online mit Hilfe deiner Lieblings-Suchmaschine.

P.S.: Geh sicher, dass du deine Kopfhörer auch wirklich an einen Kopfhörer (Phones) Ausgang an deinem Marshall Verstärker steckst. Viele klassische Marschall Verstärker haben keine Kopfhörerausgänge. Schließt man einen Kopfhörer an den Ausgang der Endstufe eines Röhrenverstärkers an; kann das dazu führen, dass der Amp einem das so übel nimmt, dass sich der Ausgangsübertrager verabschiedet. Das ist in der Regel eines der teuersten Bauteile in einem Amp.

1
@KarlKlammer

Geh sicher, dass du deine Kopfhörer auch wirklich an einen Kopfhörer (Phones) Ausgang an deinem Marshall Verstärker steckst.

Und geh sicher, dass du @Gavin einen passenden 6,3mm Klinkenstecker benutzt: soll heißen Monostecker in Monoausgang oder Stereostecker in Stereoausgang.

Mono in Stereo funktioniert nämlich nicht. Zumindest nicht auf Dauer.

Ein Blick in die Bedienungsanleitung kann manchmal einem vor einen größeren Schaden bewahren.

0

Ich vermute du benötigst einen Adapter, Klinke 3,5mm auf 6,3mm Buchse Stereo.

Perfekt! Danke

0

meinst du cinch?

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Keine Freunde, keine Hobbys - dafür Computer und Informatik

Nein

0

was soll 'cinch' sein?

Das heißt RCA-Stecksystem, koaxial, male (Stecker) und female(Buchse/Kupplung)..

0
@Pauli010

und warum heißt der wikipediaartikel dann nicht RCA-Steckersystem, koaxial, male? ich hab das gefühl du willst hier irgendwas beweisen aber das musst du nicht.

1
@Tyldu

Auch Wikipedia ist nicht 100%ig korrekt.

Beweisen will ich gar nix. Toningenieure unterhalten sich anders.

0
@Pauli010

schön für sowas brauchts aber keinen toningenieur.

cinch ist einfach der gängige begriff für solche stecker und die meisten leute (und das gilt auch für dich) wissen was damit gemeint ist auch wenn es vielleicht fachlich nicht zu 100% richtig ist. falsch ist es jedenfalls nicht von daher: who cares?

1
@Tyldu

Ist ja längst verstanden. Ist nur die Frage, ob dann der Schweizer 'Automatik'-FS EU-weit für Schaltgetriebe gilt.

Das wollte ich abfragen.

0
@Pauli010

und was hat das genau mit dem ganzen zu tun?

0

Was möchtest Du wissen?