Klinik Psychiatrie?

6 Antworten

Darüber solltest du dir überhaupt keine Gedanken machen. Du solltest die Klinik als Hilfe und nicht als Bestrafung sehen. 

Die können dir nur helfen wenn du offen und ehrlich bist. Wenn du dich ritzt, dann sage es den Ärzten und Therapeuten. Wenn du Selbstmordgedanken hast, dann sage es den Ärzten und Therapeuten. 

Nur wenn sie wirklich wissen was in dir vorgeht, können sie dir helfen. 

Ob deine Eltern es erfahren oder nicht ist vollkommen egal. Mit Sicherheit wäre es besser wenn sie es wüssten, denn dann könnten sie dich unterstützen. 

Das wichtigste ist deine Gesundheit und wenn du dafür für ein paar Wochen in die geschlossene musst, dann ist das so. Du kommst da ja auch wieder raus, wenn sich dein Zustand gebessert hat.

Gehe in die Klinik und lass dir helfen. Von alleine wird das nicht besser und du kannst dich nicht selbst therapieren. 

komme ich nachdem ich in einer geschlossen wahr, in einer offenen?

0
@celi11111

Ja! 

In die geschlossene Abteilung kommst du auch nur, wenn du tatsächlich einen Selbstmordversuch unternommen hast oder wenn das Risiko das du einen Selbstmordversuch unternehmen wirst sehr hoch ist. 

Gehe in die Klinik und arbeite mit. Glaube mir, alles was du den Ärzten und Therapeuten erzählst, haben sie auf die eine oder andere Art und Weise schon mal gehört. Da gibt es nichts was dir peinlich oder unangenehm sein müsste. 

Du musst den Ärzten und Therapeuten helfen dir zu helfen. Das kannst du mit Offenheit und Ehrlichkeit. 

0

das kommt ganz darauf an ob sie platz haben, wie behandlungsbedürftig sie deinen zustand einordnen und letztendlich auch auf dich. gegen deinen willen geht nix ausser du bist akut selbstmordgefährdet.

bei einer äusserung dieses Gedanken dürfen alle personen handeln und dich sofort einweisen lassen. 

mach dir klar, was du willst! willst du so weiter leben oder etwas verändern. manchmal braucht es zur veränderung unterstützung von aussen. kleine hilfestellungen die dich wieder in die "spur" bringen :-)

stationär oder ambulant... entscheide du, was dir lieber ist. aber entscheiden solltest du, ob du unterstützung möchtest oder nicht. halte dein umfeld nicht auf trapp, übernehme die verantwortung für dich und dein tun. 

alles gute!!

Gute Antwort, finde ich!

1

Ja wenn du sagst du willst sterben kommst du erstmal in die geschlossene dass ist unabhängig davon wie lange du dese Gedanken hast. Ich war nur eine Nacht drinne zum Glück. Kommt aber auch von Klinik zu Klinik drauf an. Auf jeden Fall kann ich dir sagen bin ich da glücklich wieder herausgegangen und das nach 4 Wochen:)

wielange hat es bei dir gedauert bis du eingewiesen wurdest?

0

bin sofort dran gekommen vorallem wenn du sagst du machst was dummes wenn du nicht behandelt wirst das riskieren die nicht und du kommst sofort rein

0

Warum wird zwischen Psychiatrie und psychosomatische Klinik unterschieden?

Es gibt geschlossene Psychiatrien mit Abteilung der offenen. Warum wird dann eigentlich zwischen Psychiatrie und psychosomatische Klinik unterschieden?

...zur Frage

Kann mein lehrer das wirklich?

Mein lehrer hat gesehen das ich mich ritze und selbstmordgedanken habe und seit dem will er jede woche meine arme sehen und er hat gesagt wenn ih mich noch einmal ritze sorgt er dafür das och in eine Psychiatrie komme kann er das

...zur Frage

Komme ich in eine geschlossene Psychiatrie, wenn ich dem Arzt von Selbstmordgedanken erzähle?

Hallo Zusammen,

Ich bin 25 und seit einigen Monaten habe ich immer stärker werdende Selbstmordgedanken.

Werde ich Zwangs-eingewiesen, wenn ich dem Psychiater davon erzähle?

...zur Frage

Können Psychotherapeuten einen in die Psychiatrie einweisen? (Österreich)

...zur Frage

Erstgespräch beim Psychotherapeut... was wird sie fragen?

Haii. Ich gehe bald zu einer Psychotherapeutin zum Erstgespräch. Ich habe mega Angst. Sie weiß das ich mich ritze und genäht werden musste und Selbstmordgedanken habe. Was wird sie fragen? Will sie meine Arme sehen? Ich hab echt Angst, weil ichs insgesamt nicht so mit dem Reden hab... Ich hoffe ihr könnt mir helfen und dankii! LG Zoe:)

...zur Frage

Wie Psychiater überzeugen dass ich in die Psychiatrie will?

Hey. :) Also folgendes: Ich war vor ein paar Wochen beim Psychiater, hab mit ihm geredet und ihn am Schluss gefragt, ob ich in die Psychiatrie kann. Er meinte, dass das nicht so was für mich wäre. Aher ich möchte wirklich, wirklich dort hin, da ich glaube dass es mir dort besser geht. Ich habe Anti Depressiva bekommen, die mir eonfach null geholfen haben (Fluoxetin). Komme ich evtl in die Psychiatrie wenn ich ihm sage, dass die Anti Depressiva nicht geholfen haben, und das ich viel mehr an Suizid denke als vorher und das ich mich wieder ritze (Ist auch alles wahr)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?