Klinik Essstörung

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich persönlich kann echt die Klinik Lüneburger Heide empfehlen. Die ist wirklich sehr gut und konnte mir selber aus meiner Essstörung raushelfen. Zu den Wartezeiten kann ich dir nicht genau sagen wie lange das dauert, aber da die Klinik auch relativ viele Therapieplätze hat, dauert es nicht allzu lange. Als ich in die Klinik Lüneburger Heide gekommen bin, hatte ich zuvor keine langen Wartezeiten. Meine Eltern hatten einen Eilantrag gestellt und in nur 4 Wochen konnte ich dort aufgenommen werden. Bei der Schönklinik Roseneck kann man dagegen manchmal ein ganzes Jahr auf einen Therapieplatz warten. Zu den Therapien, es gibt Einzeltherapie, Gruppentherapie, Kunsttherapie, Körpertherapie und ca. alle 6 Wochen Ernährungstherapie. Der Tagesaublauf ist bei jedem unterschiedlich. Da die Klinik alle Altersgruppen aufnimmt, wirst du in eine bestimmte Gruppe eingeteilt, mit anderen Leuten deines Alters, mit denen du dann zusammen die Therapien machst. Du kriegst jede Woche einen neuen Therapieplan wo steht wann du zu welcher Uhrzeit welche Therapie hast. Ansonsten sind die Mahlzeiten immer zu einer festen Zeit. Der Tag beginnt mit Frühstück, dann Zwischenmahlzeit, Mittag, Kaffeemahlzeit, Abendbrot und wer mag kann auch noch eine Spätmahlzeit essen. Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen. Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne an mich wenden. Alles Gute und viel Kraft :)!

Die Plätze in guten Kliniken sind nun mal begehrt, so kommt es eben zu Wartezeiten. Ich kann dir die Parkland-Klinik in Bad Wildungen empfehlen, allerdings wirst du auch hier vermutlich mit einigen Wochen Wartezeit zu rechnen haben.

Wenn du nicht zurecht kommst, hast du jederzeit die Möglichkeit, per Einweisung deines Arztes die Wartezeit in einem Allgemeinkrankenhaus zu überbrücken. Dort ist es zwar nicht sonderlich toll, aber Überleben ist wichtiger ;)

Alles Gute! curium

Was möchtest Du wissen?