Klinik am Korso bei Normalgewicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, das Gewicht bei Bulimie ist in der Klinik am Korso natürlich weniger ausschlaggebend als bei Adipositas oder Anorexie. Du brauchst dir da keine Sorgen zu machen. In der Klinik am Korso bist du in sehr guten Händen. Jeder dort bekommt das übliche Angebot. Was letztendlich davon gegessen wird liegt auch ziemlich im eigenen Ermessen. Die haben sich aber natürlich was dabei gedacht und das Essen so zusammen gestellt, dass man bei normaler Bewegung dann bei Untergewicht eben Gewicht aufbauen und bei Übergewicht Gewicht abbauen bzw bei Normalgewicht das Gewicht halten kann. Es ist in den ersten zwei Wochen des Aufenthalts als eine Art "Runter- und zu sich selbst kommen" gedacht, dass man da erst mal die gängigen Familienkontakte usw ruhen lässt. Erst fällt das evtl schwer, aber du wirst sehen: nach zwei Wochen (die übrigens sehr schnell vergehen) hat man längst gemerkt wie wohltuend das auch mal sein kann und wie gesund es auch ist, mal bei sich selbst zu gucken, ohne den äußeren Einfluss. In zwei Wochen läuft ja auch nix weg. Die Zeit dort in der Klinik am Korso würde ich mir echt nehmen an deiner Stelle. Es ist sehr gut, dass du was tun willst. Das ist der erste entscheidende Schritt. Das ist auch kein Gefängnis dort. Man darf das natürlich abbrechen. Aber da die echt wissen was sie tun würde ich da Vertrauen haben und es mal ernsthaft versuchen. Du hast nichts zu verlieren. Du kannst nur gewinnen. Viel Erfolg und alles Gute!

Vielen Dank du hast mir sehr geholfen

1

Willkommen in Bad Oeynhausen.

Eine Bekannte hat dort mal eine Therapie gemacht. Die meinte, das es dort locker läuft. 

Ich persönlich habe mit dem Thema keine Erfahrung.

Ok trotzdem vielen Dank !

0

Was möchtest Du wissen?