Klinik- ja/nein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey :)

Wenn du für dich das als richtig empfindest, dann wird es auch das Richtige sein. Wenn es dir hilft, solltest du das unbedingt machen! Ich überlege momentan auch ob ich in eine Klink gehen sollte (wegen anderer Probleme aber ;) ). Ich finde deine Mutter sollte dir nicht im weg stehen. Setze dich doch mal zuammen mit ihr an den Tisch und sage warum du gerne dort eine Therapie machen möchtest. Sage ihr die Argumente die dafür sprechen, sage das du dein Leben wieder in den Griff bekommen möchtest und es für eine gute Möglichkeit hälst, dass es dir danach wieder besser geht und du das Leben wieder so genießen kannst wie du es möchtest. Tu die was du für richtig hälst, denn es wird der Beste weg sein. Ich würde dir zumindest dazu raten dort hin zugehen, wenn es katastrophal wird- man kann die Therapie immer abbrechen. Also fast immer. Versuche damit einen Neuanfang zu starten :)

LG Knuddelbaerle und viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Knuddelbaerle
19.03.2014, 22:53

Danke für den Stern :)

0

Hallo,

ich würde die Therapie auf jeden Fall machen. Schule ist sehr sehr wichtig, aber nur wenn du psychisch gesund bist kannst du dich wirklich darauf konzentrieren. Ein Jahr Pause zu machen ist nicht schlimm. Verstehe schon deine Mutter sie will das du was erreichst und macht sich wohl Sorgen um deine Zukunft ( wegen der Lücke etc..). Aber viel wichtiger ist das du jetzt wieder gesund wirst. Wenn du die Therapie jetzt nicht antrittst kann es sein das du wieder in einen tiefes Loch fällst und dann deswegen nicht mehr in der Lage bist zur Schule zu gehen. Dann müsstest du die Schule zeitweise abbrechen und wärst am selben Punkt wie jetzt ( Schulpause wegen Therapie). Letzten endlich musst du das für dich entscheiden, ob du es willst oder nicht. Es ist deine Zukunft und dein Leben. Hör einfach auf deine Gefühle. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht verwunderlich, dass derjenige, der ein Produkt "anbietet" auch von dessen Qualitäten überzeugt ist .

Ich sehe es wie deine Mutter. Die Fähigkeiten der Therapeuten werden regelmäßig überschätzt ( wenn Du Zeit und Lust hast, ließ mal "Lexikon der Psychoirrtümer" von Rolf Degen. Der zeigt relativ deutlich, dass die meisten vermeintlichen Erfolge einfach nur der Zeit, Selbstheilungskräften und dem Zufall geschuldet sind. ).

Wenn Du es aber wirklich willst, wird dich das Buch wohl auch nicht umstimmen. Ich denke auch, dass man dir das nicht vorenthalten kann, wenn Du möchstest, bin mir da aber nicht sicher. Schlimmsten Falls muss das Jugendamt glaube ich einschreiten.

Wie steht deine Mutter sonst zu dir ? Unterstützt sie dich, ist sie dir eine Hilfe bei deinen Problemen ? Wenn nicht, könntet ihr ja einen "Deal" machen : Du verzichtest auf die Therapie, wenn sie sich mehr um dich kümmert ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine liebe Freundin,

du solltest zur Klinik, ein Jahr nachholen ist nicht schlimm, die Krankheit kann dir dein ganzes Leben ruinieren, geh in die Klinik und beweiß deiner Mutter, dass es was bringt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke, du solltest deinem arzt vertrauen. wenn du jetzt schon suizidgefähdet bist,dann bekommst du es zu hause eh nicht gebacken. dann wiederholst du eben das schuljahr, das ist nicht schlimm. deine gesundheit ist das allerwichtigste, die kommt zuerst. vllt solltest du nochmal mit dem arzt reden und ihn bitten dass er noch malmit deiner mutter spricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :) wenn du jemanden zum reden brauchst kannst du mir jederzeit schreiben (ich weiss wie es dir geht bin selbst wegen depressionen und suizid gedanken in behandlung bzw. in therapie) und war auch in einer Klinik und das kann dir wirklich helfen damit es dir wieder besser geht auf jeden fall ja zu der Klinik ;) mir hat es super geholfen :) alles gute und viel glück lg Stefan (schön dass es dich gibt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?