Klingt jetzt bestimmt wie ein schlechter porno?

2 Antworten

du bist nicht die, die sich schämen muss :D

Wahrscheinlich ist es für beide am besten wenn ihr einfach schweigt

Passiert mir auch immer wenn ich gesoffen haben das ich bei der Nachbarin vorbei schaue


Was kann ich gegen falsche Behauptungen meines Nachbarn tun?

Hallo wir sind vor einem 3/4 Jahr in eine Große 3 Zimmer Wohnung in einem 8 Familien Haus gezogen. Wir sind zwei Frauen mit einem 5 Jährigen Sohn. Vor 4 Monaten haben wir mit der Zustimmung unserer Vermieterin einen Welpen Hund aufgenommen. Die meisten im Haus (bis auf wir und noch eine Wohnung) leben alle im Eigentum. Wir wohnen im 1. Stock Unser Problem ist unser Nachbar unter uns. Ich weis nicht ob er ein Problem mit zwei Frauen hat, unseren Sohn nicht mag der etwas laut spielt oder er kein eigenes Leben, aber es gibt immer wieder Probleme.

 1. vor Ca 2 Monaten klingelt er wütend bei uns, wir sollten etwas weiter links parken (sodass wir etwas außerhalb des Parkplatzes stehen mit den Rädern) damit ein 3. Auto ganz recht noch hinpasst. (Anscheinend fährt er eine Panzer, sodass, wenn der linke und der mittlere Parkplatz genau benutzt wird, der rechte unbenutzbar ist. Daneben ist die Wand fürs Müllhaufen.) Trotz der unhöflichen Art tat ich was er wollte um den Frieden zu wahren

2. rief er beim Tierschutz an behauptete der Hund wäre von früh bis Abend alleine. Wir gehen nie raus mit ihm. Tierschutz standen vor unserer Türe und konnten nichts der gleichen feststellen, dass es dem Hund schlecht bei uns ginge. Laut Tierschutz 4 Stunden (was es höchstens sind am Tag) sind für einen Hund mit einem halben Jahr absolut normal. Der Hund ist gut genährt hat keine Angst vor Menschen oder Händen und unsere Wohnung ist nicht vollgemacht.

3. er hat sich bei unserer Nachbarin beschwärt, die gegenüber wohnt, mit der wir uns den Putzdienst im 1. Stock teilen, dass er uns nie unserer Stockwerk putzen sieht, und er dass der Hausverwaltung meldet. (Er müsste sich nur ums Erdgeschoss kümmern) Unsere Nachbarin nahm uns in Schutz dass wir dies der wohl tun.

Im Moment sind wir etwas überfordert, da wir im Worte nicht die stäcksten sind. Was können wir tun. Haben wir weniger Chancen da wir keine Eigentümer sind wir er?

...zur Frage

Wohnraumüberwachung per Computer oder ähnlichem

Hallo zusammen!

Eine eher unangenehme Frage habe ich: leider hat sich in den letzten Monaten das Verhältnis zu unserer Vermieterin extrem verschlechtert, ohne daß wir wissen, warum eigentlich. Die Vermieterin wohnt mit ihren beiden Kindern im oberen Stockwerk eines Zweifamilienhauses, wir wohnen unten.

Die Situation eskaliert immer mehr. In der Zwischenzeit haben wir erfahren, daß bereits zwei Vormieter ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Die direkte Vormieterin haben wir zu einem Gespräch getroffen. Sie erzählte uns unter anderem, daß sie eines Tages den Vater der Vermieterin unversehens in ihrer Wohnung angetroffen habe.

Aus den Erzählungen beider Parteien und auch der direkten Nachbarn unseres Hauses geht hervor, daß die Vermieterin und ihre Familie eher zu der niveaulosen Art gehören, die, wenn einmal angestachelt, auf niederste Methoden (wie lautstarke Beleidigung über die Strasse hinweg etc.) zurückgreift.

Meine Frau und ich arbeiten beide den ganzen Tag. Wir haben berechtigte Sorge, daß Frau Vermieterin mit einem Wohnungsschlüssel (von dem wir ganz klar annehmen, daß sie ihn hat, siehe Vermieterin-Vater) unsere Wohnung in Abwesenheit betritt.

Gibt es eine Möglichkeit, per Laptop, Video oder wie auch immer eine Wohnraumüberwachung durchzuführen? Für den Mac gibt es Periscope, aber wir haben nur einen PC.

Danke Euch im Voraus und schöne Weihnachten! :)

...zur Frage

Mann fotografiert unsere Kinder....Was können wir tun?

Jeden Tag spielen meine Kinder die von Nachbarn ect.. draussen auf einem armseeligen Spielplatz. Weswegen sie ausweichen auf die Feuerwehr Ausfahrt daneben. Dort können sie Rad fahren ,Inliner und die Kleinen mit Bobby Car und Co. So nun wohnt dort ein uralter Mann glaub 75..der Fotografiert täglich die Kinder und hat es wohl bisher täglich getan. Wir erfuhren vor 2 Tagen davon. Polizei gerufen, die sagt er darf das.Das geht doch nicht an das der PERVERSE da was weis ich mit den Fotos meiner/unserer Kinder macht? Kann man das verbieten lassen? Wo hab ich ein recht sowas nicht dulden zu müssen? Bitte ich hab da echt keine Ahnung was ich als Mutter da machen kann. Evtl zusammen mit den andern Müttern aber etwas machen muss. Kann meine Kinder bei dem Wetter ja nicht einsperren.

...zur Frage

Nachbarn haben zu laute Musik was soll ich machen?

Meine nachbarn haben die Angewohnheit oft auch Nachts zu laut musik zu hören (mit bass) das dröhnt dann durch das ganze Haus, von morgens bis abends...

nur ist es so dass ich mich nicht trau mit diesem Pack zu reden, denn die sind immer besoffen oder haben gekifft (sprich nicht zu rechnungsfähig) ein Nachbar hat sich da mal beschwert und da durfte dann Polizei kommen weil es zur schlägerei kam... (wie gesagt nicht zurechnungsfähig)

was kann ich denn dagegen tun? den Vermieter aufmerksam machen? ich halt das bald nicht mehr aus... wenn ich arbeiten bin nervt das ja nicht so extrem da ich ja nicht daheim bin aber dann gehts abends wieder los....

...zur Frage

Heisser Nachbar *~*?!

Oh leute ich brauch eure Hilfe! Ich (14) bin hammer doll in meinen nachbarn (15) verliebt (wohnt im HAUS neben mir) Es fing damit an als er vor ein paar wochen vorbei kam und klingelte weil er etwas vorbei bringe wollte und da guckten wir uns auf einmal ganz tief in die augen und er fing an zu stottern. Ja und ich seh ihn leider irgendwie sehr selten habe also keine chance ihn anzusprechen ... Was soll ich machen? Langsam echt schok verzweiflung

...zur Frage

Nachbarn mit Kind selber laut, beschweren sich ständig?

Wir leben in einem Drei-Familien Haus. Ich hab schon in Wg's, Wohungen und Häusern gewohnt und bin daher einiges gewohnt und Lärmresistent. Ich finde JEDER muss in dem Haus Rücksicht aufeinander nehmen da wir einfach unterschiedliche Leben führen. Regelmässig wird an meiner Türe Sturm geklingelt weil das Kleinkind unter mit um 1930 schlafen geht

  • ich setze mich zu laut auf den Holzstuhl am Balkon
  • ich habe um 18 Uhr einen Nagel in die Wand geschlagen
  • Ich hätte geföhnt und es klang als hätte ich Möbel verschoben
  • Der Mixer um 19uhr geht gar nicht bzw. großes Kochen
  • Die laute Balkontüre
  • generell wenn man mal diskutiert /streit hat
  • der Lieferbote bzw. Besuch darf nach 19 Uhr nicht klingeln

ich fühl mich eingeschränkt , nur weil sie auf Zehenspitzen durch die Wohnung gehen kann ich das nicht auch machen.

Kurz zum Anfang. Unter uns wohnt eine Familie mit einem Kleinkind ich bin sehr geduldig habe mich noch nie beschwert obwohl es wirklich ein absolutes Schreikind ist. Wenn dann noch die Oma mit ihrer Babysprache ( a bubububu) kommt dann ist es einfach unerträglich von Zuhause aus arbeiten. Ich bin noch keine Hausfrau und hab wirklich viel zu lernen und aktiv zu arbeiten.

Meine einzigste Anforderung:

Sie könnten an schönen Tagen mit dem Kind rausgehen oder im Garten spielen oder eben den Lärm auf 3 Zimmer beschränken zumindest eine Zimmertüre schließen ! oder zumindest bei einer Schreiattacke nachts in ein anderes Zimmer ausweichen ohne das ganze Haus zu wecken, denn das Kind schläft genau neben der dünnen Haustüre mit offener Türe und weckt somit das ganze Haus. Ist das wirklich so viel verlangt? Von 4 Zimmern mir 1 Zimmer zu gönnen in dem ich arbeiten kann? Das würde mir schon ausreichen :-)

Ich fühl mich irgendwie nicht ernst genommen von den Nachbarn, wenn die Post zb kommt und bei mir klingelt macht automatisch bevor ich es schaffe die Frau von unten auf und blockiert alles und lässt sich dann erst mal bedienen. Ich steh dann immer daneben dann wird nur doof zurück gegrinst ich find das so eine Unart :D

Achja und ich rede anscheinend so wenig war auch schon eine Beschwerde beim Vermieter. Ich weiß nicht ich sehe die Nachbarn nur selten auf Augenhöhe im Hausgang dann sag ich halt Hallo aber wir haben jetzt kein enges Verhältnis .Ich hab halt nicht so das große Verlangen nur weil beide zeitgleich im Garten sind während ich grad am Balkon bin ständig zu grüßen und zu reden. aber ich finde das macht man auch eher wenn man sich gut kennt , ich mein wir haben ja keine Wg zusammen... Hab schon mal ein gemeinsames Kennenlern Essen vorgeschlagen aber mittlerweile kaum noch Lust dazu.

Habt ihr Tipps für ein besseres Zusammenleben? oder einfach ignorieren?

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?