Klingenwaffe im Gepäck?

5 Antworten

Normalerweise ist es im Frachtraum kein Problem, aber wie immer, ist die Sache nicht so einfach, wie sie ausschaut. 

1. Verbindliche Auskunft gibt es nur bei der Airline Deines Vertrauens. Es gibt nämlich mindestens vier rechtlich relevante Vorschriften: 

a) die ICAO-Gefahrguttabelle 

b) die EU-OPS 1, welche den Transport von Waffen in Passagierflugzeugen regelt 

c) nationale Vorschriften, seien es Gesetze oder Vorschriften z. B. des BAZL 

d) Vorschriften/Vorgaben der Fluggesellschaft 

2. Darfst Du eine Machete überhaupt aus der Schweiz ausführen? 

3. Darfst Du eine Machete überhaupt in das Zielland einführen? 

Da macht es Sinn, sich vor Reiseantritt mal zu erkundigen. 

Das kann man nicht pauschal beantworten. Da du aus der Schweiz kommst, Die Gesellschaft Swiss schreibt z.B. folgendes:


Waffen wie antike Feuerwaffen, Schwerter, Messer und ähnliche Gegenstände können wir nach unserem Ermessen als aufgegebenes Gepäck akzeptieren. Sie dürfen diese jedoch nicht in der Flugzeugkabine mitführen.

https://www.swiss.com/jp/de/rechtliches/befoerderungsbestimmungen/artikel-08.html


Das habe ich auch nicht vor. Das ich eine Machete nicht mit ins Flugzeug nehmen kann ist mir bewusst.

0
@0Colonel0

Das war ja auch nicht der Punkt. Was ich fett markiert hatte war
nach unserem Ermessen als aufgegebenes Gepäck

Es wird also im Einzelfall entschieden od du das im Koffer mitnehmen darfst oder nicht.

0

Eine Machete bekommst du in Afrika günstig. Kannst aber auch mitbringen, andere reisen mit ihrer Elefantenbüchse. Klärst einfach mit der Fluggesellschaft.
Kennst du die Landesbestimmungen dort? Da ist nicht überall Busch.

Was möchtest Du wissen?