Klimmzustange, Dübel drehen durch

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also oft kannste die Dübel die bei dem Produkt beiliegen vergessen.

Mal eine Gegenfrage, was hast du den für Wände? Also welches Material , Welcher Stein usw.

Empfehlen kann ich folgende Dübel: http://www.amazon.de/Tox-Allround-D%C3%BCbel-100St-6-36/dp/B0002YYFQ4/ref=sr131?ie=UTF8&qid=1317849242&sr=8-31 Das sind relativ gute Allrounddübel bei verschiedenen Gesteinsarten.

Richtige Größe musste dir raussuchen.

die gibt es eigentlich auch im Baumarkt.

Viel Erfolg,

angersei3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Civica
06.10.2011, 17:54

Keine Ahnung, was das für ne Wand is, sorry.... Aber so Dübel hab ich irgendwo gestern im Keller noch gesehen, werde nachher noch mal schauen wegen der Größe. Aber es stimmt, als ich die Dübel von gestern, also die, die dabei waren, wieder aus der Wand geholt hab war ich echt total baff, wie kaputt die waren! das hab ich noch nie erlebt, total verdreht, ausgefetzt und nicht mehr zu gebrauchen. Danke!!

0

Hi Civica, die zentrale Frage ist, was hast Du für eine Wand!!

Angersei3 hat es schon auf den Punkt gebracht, kauf dir Dübel im Baumarkt (die Marke Fischer ist sehr gut und bekannt!!) auf dem Dübel steht eine Zahl, das ist der Durchmesser des Bohrers - dürfte in deinem Falle 6 - 8mm sein, das Loch sollte ein paar mm tiefer gebohrt werden als die Schraube, die Du verwenden möchtest, lang ist,

wenn die Löcher, die Du ja schon gebohrt hast, zu groß oder ausgebröckelt sind, kannst Du die Löcher mit etwas Gips füllen, da hinein die Dübel einsetzen, ganz wichtig....Gips aushärten lassen bevor Du die Schraube hineindrehst.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Civica
06.10.2011, 17:51

Süß, 6-8mm.... also ich nehme jetzt 12er, eine Stufe größer als vorher. So ne Klimmzugstange hat ja schon ordentlich Gewicht und hält anschließend laut Beschreibung 320kg, da muss schon was größeres her. Werde trotzdem zusätzlich ein wenig Moltofill einführen, bevor die in die Wand kommen, is mir sicherer, traue dieser Wand nicht. Muss dann mal schauen, ob ich Fischer Dübel hab oder was... muss ja was nehmen, was zu den Schrauben passt. Danke dir aber für die Antwort.

0

wenn du s gescheit machen willst ,der beste rat ist demontieren die dübellöcher tiefer bohren und richtige dübel ( die mitgelieferten sind meistens total besch....ßen ) tiefer als der putz ins mauerwerk klopfen dann ziht er sich beim festziehen der schraube auch nicht aus der wand. viel spaß lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Civica
05.10.2011, 21:09

Noch ne dumme Frage: wie lang sollten diese dann sein? Die jetzigen waren genau 5cm.

0

Ich würds nochmal machen sonst liegst du bald auf der Schnauze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Civica
05.10.2011, 20:58

und wie, damit mir nicht das gleiche nochmal passiert?

0

Was möchtest Du wissen?