Klimawartung Fahrzeug nötig/sinnvoll/unnötig/gar schädlich?

3 Antworten

doch, kllimaanlagen brauchen wartung, die hersteller behaupten was anderes, es stimmt aber nicht, das kältemittel steht unter hohem druck und mit der zeit verflüchtigt sich, ausserdem hat es eine schmierfunktion. es ist ratsam die klimaanlage oft einzuschalten, auch im winter

Hi!

Ich würde zumindest mal den Filter tauschen, da sich dadurch die Leistung verbessert. Was du regelmäßig (2-3 Jahre) machen solltest ist eine Klima-Desinfizierung. Dabei wird das System von Bakterien und Schimmel gereinigt. Die sind sehr gesundheitsschädigend und können zu schweren Atemwegserkrankungen führen. Abgesehen vom Geruch.

Warum muss eine Klimaanlage gewartet werden?

• Da Jährlich bis zu 10 % des Kältemittels verloren gehen. • Weil ansonsten die Ölversorgung des Kompressors nicht mehr gewährleistet ist. • Weil durch Feuchtigkeit im System teure Reparaturen entstehen können

Entgegen der Aussage mancher Fahrzeughersteller muss das Fahrzeugklimasystem gewartet werden. Jährlich gehen bis zu 10 % des Kältemittels aus dem System auf natürliche Art und Weise durch Schläuche und Verbindungselemente verloren. Dadurch lässt die Kühlleistung schon nach drei Jahren spürbar nach. Darüber hinaus dient das Kältemittel, welches durch das Klimasystem zirkuliert, als Trägermedium für das sich ebenfalls im System befindliche Öl. Dieses Öl benötigt der Klimakompressor zur Schmierung. Befindet sich zu wenig Kältemittel im System, besteht die Gefahr, dass der Kompressor nicht mehr ausreichend geschmiert wird. Dies kann zum Totalausfall des Kompressors führen. Die dann notwendigen Reparaturkosten können dann bis zu 1.000 ? betragen. Dies lässt sich durch eine jährliche Überprüfung der Klimaanlage vermeiden. Zusätzlich nimmt das Kältemittel über die Schläuche Feuchtigkeit von außen auf. Ein Teil der Feuchtigkeit kann vom Trockner des Klimasystems festgehalten werden. Der Sättigungsgrad ist aber nach ca. 2 Jahren Betriebsdauer erreicht. Wird der Trockner nicht regelmäßig erneuert, führt der hohe Wasseranteil im System zur Korrosionsbildung. Überhöhter Verschleiß und mechanische Schäden der Systemkomponenten sind vorprogrammiert. Auch besteht die Gefahr der Vereisung des Expansionsventils. Dies kann zu erheblichen Betriebsstörungen bis zum Ausfall der Klimaanlage führen.

http://www.kfz-klima.de/fragen.htm#a

Davon abgesehen kann Steinschlag Schläuche beschädigen was auch zu Kühlmittelverlust führen kann.

Was möchtest Du wissen?