KLIMAWANDEL! LÖSUNGEN FÜR DAS PROBLEM!

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine einfache Patentlösung gibt es leider nicht. Wichtig wäre es, auf die Politik Druck auszuüben, endlich zusammenhängen Maßnahmen auch für die Wirtschaft zu beschließen, um Energieverbrauch und Treibhausgasemissionen, sowie weitere Faktoren wie Ruß und Staub zu begrenzen. Da ist bei uns aber der Zug wohl für weitere 4 Jahre unter Abwarte-Merkel abgefahren.

M.E. am besten wäre dafür eine einkommensneutrale CO2-Steuer.

Ein Anregung für das, was Du direkt bei Dir umsetzen kannst:

  • Strom sparen, vom Einsatz von LED-Leuchten (sind im haushaltsüblichen Bereich inzwischen kaum teurer als die normalen Energiesparleuchten, haben aber noch weniger Verbrauch und kommen komplett ohne Quecksilber aus)
  • konsequentes Ausschalten/Stecker ziehen von ungenutzten Geräten (Standby-Verbrauch).
  • Stromversorger wählen, der auch tatsächlich erneuerbare und damit CO2-arme Energiequellen anbietet und ausbaut (meine Empfehlung: Naturstrom)
  • Energieeffiziente Geräte verwenden, Altgeräte ersetzen (Von A+ auf A++ bringt nicht viel, von B auf A+ aber schon), im Zweifel Messgerät besorgen oder ausleihen!
  • regionale (Transportwege) und saisonale (Beheizung von Gewächshäusern und ebenfalls Transportwege) Ernährung
  • Weniger Fleisch/Fleischprodukte (für die Füttern eines Rinds wird mehr Nahrung verbraucht als wenn das direkt gegessen wird, und Methan aus der Landwirtschaft ist ein starkes Treibhausgas)
  • Weniger Flugreisen, Fliegen setzt mit Abstand am meisten CO2 und weitere Abgase frei, und das auch noch in großen Höhen, wo diese noch stärker wirken. Bus ist da übrigens am besten.
  • kleineres Auto mit geringerem Verbrauch wählen
  • der Gesundheit zuliebe mehr mit dem Fahrrad machen.
  • Gebäude vernünftig dämmen; wenn man das übertreibt oder falsch macht ist allerdings die Bauphysik und vor allem die Baubiologie nicht mehr gut. (Kondensfeuchtigkeit und Schimmelecken)
  • Heizung etwas niedriger stellen; überheizen ist eh' ungesund ;-)
  • Generell unnötigen Konsum und billiges Wegwerf-Zeug verringern (merkt auch der Geldbeutel)

Für den Konsum gibt es auch allgemein die 5 R-Regel aus der Permakultur:

  • Refuse (unnötigen Konsum verweigern)
  • Reduce (notwendigen Konsum verringern)
  • Reuse (Sachen wiederverwenden, Second-Hand)
  • Repair (nicht alles gleich wegwerfen, sondern auch mal reparieren)
  • Recycle (recyclen verbraucht weniger Energie als neu herstellen)

Danke für den Stern! :-)

0

"Lösen" lässt sich der Klimawandel leider wohl nicht (mehr), wohl aber können Schritte unternommen werden, die ihn eindämmen. Dazu müssen sowohl auf politischer wie auf privater Ebene neue Wege gegangen werden. Jeder kann z.B. in seinem Alltag darauf achten, nicht zu viel CO2 zu produzieren, z.B. durch Heizwärme einsparen, mit Bus und Bahn statt mit dem Flugzeug verreisen, Rad und Öffentliche statt Auto fahren, mehr teilen und weniger konsumieren, da für jedes Produkt CO2-Emissionen anfallen, etc. Viele Tipps dazu findest Du in unseren Handeln-Artikeln: http://reset.org/handeln

Neben dem eigenen Alltagsverhalten ist es aber auch wichtig, politischen Druck auszuüben. Das tust Du zwar auch schon durch Dein ein anderes Konsumverhalten, aber die Teilnahme z.B. an Demos, Baumpflanzaktionen oder auch die ehrenamtliche Unterstützung von Umwelt- und Naturschutzgruppen, die u.a. auch intensiv in politische Prozesse eingreifen verleiht dem Anlagen noch mehr Gehör.

zb weniger Auto fahren,öffentliche Verkehrsmittel benutzen oder Pumpdeo benutzen statt Deos mit Gasen. LG Juliet

Erwartungsbericht-Praktikum Bundespolizei

Hi, ich muss ein Erwartungsbericht schreiben, doch ich weiß nicht was ich dort rein schreiben soll. Es wäre nett, wenn ihr mir ein paar Vorschläge geben könntet.

...zur Frage

Thema klimawandel zu was alles schreiben?

Also Leute ich habe mir das thema Klimawandel ausgesucht und dazu müsste ich einen ordner anfertigen. Ich weiß ich könnte über die Ursachen des Klimawandels schreiben und über die folgen mehr fällt mir irgentwie auch nicht ein. Hättet ihr vielleicht eine Idee über was ich noch alles schreiben könnte. Danke schonmal : )

...zur Frage

Was könnte man in dem Erdkunde referat alles erzählen (klimawandel)?

Ich muss in Erdkunde ein Referat (4 bis 5 Minuten) halten. Das Thema dind konkrete Auswirkungen des Klimawandels auf Natur/Umwelt/Mensch.

Was könnte man denn sagen? Sowas wie durch den Klimawandel schmilzt das Eis am Nordpol und die Eisbären haben keinen Lebensraum mehr? Aber wie kann man sowas "professioneller" sagen? Und vorallem was könnte man noch erzählen? Wie der Klimawandelnzustande kommt kann ich ja auch nicht sagen da das ja nicht richtig mein Thema ist und das hat auch glaube ich schon jemand anderes.

...zur Frage

Lösungen für die Zwischenprüfung 2016/ September Groß und Außenhandel?

Hey ihr Lieben, Es haben heute bestimmt einige von euch die Zwischenprüfung mitgeschrieben. Ich bin mir etwas unsicher was die Lösungen angeht . Wäre nett, wenn ihr mir eure Lösungen schreiben würdet - zum vergleichen 😄 Danke im Voraus!

...zur Frage

Geo Abitur : Wie findet ihr meine Einleitung?

Hallo Ich habe am Mittwoch Abitur in Geo mit Schwerpunkt Klimawandel und seine Auswirkungen. Dafür habe ich mir eine Einleitung überlegt,die Interesse wecken soll. Würde mich freuen, wenn ich verschiedene Meinungen oder Verbesserungsvorschläge dazu bekommen würde. " Ein Mensch und eine im Winter gezüchtete Tomate haben vielleicht mehr gemeinsam als sie denken. Denn beide brauchen für ihre Entwicklung bestimmte Temperaturwerte, die die durch Treibhäuser verschiedener Größe erzeugt werden.Das Treibhauseffekt, das die Erdtemperaturen beeinflusst, wird von den Treibhausgasen in der Atmosphäre erschaff

...zur Frage

Klimawandel best case Szenario gibt's das überhaupt?

Hallo liebe Community, In Geographie müssen wir ein Best-Case und Worst-case Szenario machen über ein Kernproblem der globalen Erwärmung. Ich hab Klimawandel. Das worst -Case hab ich schon, aber ich glaube eher nicht, dass es etwas positives für den Klimawandel gibt (Auswirkungen und ursachen auf Natur und Mensch und Gesellschaft)Aber ich bin mir sicher, dass es dazu nichts positives gibt. Falls es doch etwas geben sollte, Wäre nett von euch, wenn ihr mir helfen könntet. Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?