Klimawandel durch atmosphärische zirkulation?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Veränderung der Klimazonen bedeutet in erster Linie eine Ausdehnung der Tropen hin zu den Polen. Man hat herausgefunden, daß die Erderwärmung eine Ausdehnung des Tropengürtels, der sich um den Äquator befindet, bewirkt. Die angrenzenden Klimazonen Subtropen, gemäßigten Zonen usw. verschieben sich dadurch jeweils weiter zu den Polen.

Der Klimawandel und die Ausdehnung der Tropen verstärken sich hierbei gegenseitig, da durch einen breiteren Tropengürtel mehr Wasserdampf in die Atmosphäre gelangt. Wasserdampf ist eines der wirksamsten Treibhausgase und bewirkt eine weitere Zunahme der Erderwärmung.

Was möchtest Du wissen?