Klimakterium,Wechseljahre

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du die Beschwerden schon hast, dann bist du in den Wechseljahren! Das kommt von den Hormonen, der Körper stellt sich um. Gehe zum Frauenarzt, der wird dich beraten. Ein gutes freiverkäufliches Mittel gegen die Beschwerden ist Estromineral. Gibts in der Apotheke.

Danke für die Beschreibung des Medikaments,ich bekomme meine Regel aber noch und habe die Beschwerden schon lange.

0

Lass Dich doch von allgemeinen Angaben darüber, was in den Wechseljahren auf Dich zzukommen KÖNNTE nicht verrückt machen. Jeder reagiert anders und Dein Leben ist das, was Du draus machst. Und auch wenn die Wechseljahre kommen, dann ist Dein Leben noch lang nicht vorbei, also kein Grund, sich selbst psychisch unter Druck zu setzen. Genieß den Tag und mach etwas, wo Du Spaß dran hast, wirst sehen, ein wenig Abwechslung und gute Laune helfen Dir, Dich wieder wohl zu fühlen!!

Mir hat mal eine Ärztin gesagt das 99% der Leute die "Wechseljahre" haben es sich nur einbilden und einreden das sie die Symptome haben und nur 1% haben wirklich die Symptome der Wechseljahre ohne es sich einreden zu müssen.Mach dich also nicht verrückt und hör auf im Internet oder sonst wo was darüber zu lesen

Eher umgekehrt 99% haben sie und 1 % nicht,nur bei der Verliebtheit ist es Einbildung,aber nicht bei Wechseljahren.

0
@Tatjanika

Doch ist es wenn jemand im Internet etwas von Hitzewallung usw ließt und dann ist es mal bisschen wärmer irgendwo wo jeder Schwitzen würde, denn heißt es gleich das sind die Wechseljahre genau so mit den anderen Symptomen die hat jeder mal auch 20 Jährige und die sind nicht in den Wechseljahren und das hat mir eine Gynäkologin gesagt die total genervt ist von den ganzen Leuten die in ihre Praxis kommen und meinen Wechseljahre zu haben obwohl ihre Hormone alle okay und komischerweise geht es ihnen besser nachdem sie ein Placebo Medikament bekommen haben

0

Was möchtest Du wissen?