Klimakompressor wichtig?

4 Antworten

Man darf sicher ohne Klimaanlage fahren, allerdings kann es ratsam sein, eine defekte komplett auszubauen bzw. Kühlmittel abzulassen und Anschlüsse abzuklemmen und sie mindestens außer Betrieb zu setzen.

Das Mittel der Klimaanlage ist extrem Giftig für Mensch und Natur. Es ist nicht nur das Gas was giftig ist sondern auch das Öl, was das Gas aufnimmt. Man muss also die Klimaanlage auf jeden fall erst mal in einer Werkstatt evakuieren lassen.

Wenn das gemacht ist würde ich den Kompressor ausbauen. Blockiert er kann der keilriemen reißen und in den Zahnriemen fliegen, das währe dann ein Motorschaden. Auch wenn der Riemen nur blockiert wird, reißt er dann schnell. Sprich du hast keine Lichtmaschine, keine Servo und nix. Es gibt die meisten Fahrzeuge mit und ohne Klima, ich würde dann versuchen einen anderen Riemen auf das Auto zu packen.

jein...

wenn die Lagerung an der Hauptwelle defekt ist, dann wird irgendwann der keilrippenriemen (hat jedes halbwegs moderne fahrzeug) die Biege machen. das betrifft dann:

  • wasserpumpe
  • servolenkung
  • Lichtmaschine
  • je nach fahrzeugmodell Kühlerlüfter

in dem fall müsste er ersetzt werden, oder der riementrieb so umgebaut werden, dass der Klimakompressor umgangen wird (fahrzeug ohne Klima) dann müsste der Kompressor aber auch ausgebaut werden.

wenn die Eingangswelle in ordung ist, und das ganze nur den Verdichter (den teil hinter der Magnetkupplung) betrifft, dann reicht es im Zeifelsfalle einfach, die Klimaanlage aus zu lassen. sicherheitshalber könnte man:

  • die sicherung der Klimaanage entfernen
  • den Stecker am Kompressor abziehen
  • das Klimatronic-Steuergerät totlegen

lg, Anna

Peppi hier liegst Du nicht richtig.

Alle Fahrzeug-Klimaanlagen haben einen Druckschalter der den Stromfluss zur Magnetkupplung unterbricht wenn nicht mindestens noch 2 bar statischer Gasdruck in der Saugleitung der Anlage vorhanden ist.

Bei 95% aller Störfälle ist daher ein Mangel an Kühlmittel die Ursache.

Der Druckschalter verhindert einmal ein Einfrieren (zu starke Eisbildung) der Anlage und zweitens den Betrieb der Anlage ohne Gasdruck, denn man darf nicht vergessen dass das flüssige Kühlmittel sich mit dem Kompressoröl vermischt und dieses Öl ebenso mit durch die Leitung befördert um den Kompressor zu schmieren.

-----

Ansonsten sind Deine Antworten immer Super und ich wundere mich langsam woher Du dieses enorme Wissen hast.

0
@49724

ich glaube da hast du mich hier etwas missverstanden. es ging hier nicht darum, zu klären, warum die klimaanlage nicht läuft, sondern um die frage, was man bei defektem kompressor macht, wenn man auf die klimaanlage nicht angewiesen ist. so lange die lagerung vor der magnetkupplung okay ist, reicht es den kompressor einfach sicherheitshalber abzuklemmen.

lg, Anna

0

nein

aber der muss nicht unbedingt kaputt sein,

meist sind die Fehler einfacher Natur,

Fehler 1, zum aktivieren der Klimanlage hat der Klimakompressor einen 12 V eingang meist ein Dünnes kabel. Wenn man nun die Klima einschaltet und dort leigt keine 12V an dann kann es eine Kabel unterbrechung sein. Denn die Verkabelung ist immer den umwelteinflüssen ausgesetzt.

Diesen Fehler hatte ich bei mir, meine Klimaanlage wird mit einen riemen vom Motor angetrieben und der Steuerkontakt kuppelt dann elektrisch den Kompressor ein . Das kabel war durchgescheuert da es ganz unten am auto geführt wurde.

Fehler 2, Kühlmittelverlust durch langes nicht benutzen.

Anders als bei einem Kühlschrank ist der Motor der Klimanlage und der Teil der das Gas komprimiert nicht Gasdicht in einem Gehäuse gekapselt da die Drehende Welle meist zum Motor über einen Keilriemen Kontakt haben muss. Das Kühlmittel schmiert gleichzeitig die Dichtung an der Welle. Es ist eine art Simmering oder O-Ringe, wenn die Anlage Lange steht kann Kühlmittel also entweichen , besonders bei älteren Autos.

Diese beiden Sachen kann man mit wenig Geld prüfen lassen, Fehler 1 sogar selbst.

Ansonsten lass es Kaputt du könntest wenn die Klimaanlage einen eigen Riemen hat sogar den entfernen um den Kompressor vollständig zu trennen. Damit nicht irgendwann fest gefressene Lager im Kompressor deinen Motor beschädigen.

BItte tuh dies auf eigen Gefahr. Auch wenn die Klimaanlage nicht funktioniert weil z.b. Kühlmittel fehlt, dreht die sich unter Umständen mit, aber dann (fast) ohne Schmiermittel.

Was möchtest Du wissen?