Klimaanlage kühlt nicht / Opel Corsa Turbo Bj. 2014

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach meiner Erfahrung kühlen Klamaanlagen bei Amis deutlich mehr runter als bei Europäern. Trotzdem spürt man an europäischen Autos gewöhnlich schon ganz deutlich kühle Luft.

Wenn das Auto praktisch noch neu ist würde ich hin wo es hergekommen ist und reklamieren dass die Klimaanlage nicht funktioniert, bzw keine ausreichende Kühlleistung vorhanden ist. Möglicherweise wurde ab Werk Etwas nicht richtig eingebaut oder sonstwas ist defekt.

Werd ich mal machen, danke ;)

0

Beim normalen Check wird die Klima nicht wirklich kontrolliert, das muss man schon mit angeben, je nach Außentemperatur lässt sich das nicht wirklich beurteilen. Heute ist es zimlich warm, da müsste man schon was spüren. Aber ich halte einen defekt für wahrscheinlich (Steinschlag im Verflüssiger oder so), nach einem Jahr darf nicht soviel KM entwichen sein dass es nicht mehr geht, da hilft nur ein Komplettcheck mit Kontrastmittel. das dürfte aber noch auf Garantie gehen, also ab in die Werke damit.

Hallo,

hm Rädchen auf blau drehen ??? Du hast aber auch den Knopf mit der Schneeflocke oder AC gedrückt ???

Wenn ja, wird sie leer sein und sollte mal nachgefüllt werden

Blau = Ganz kalt und dann stufenlos bis ins Rot = Warm. Ja den Knopf habe ich aktiviert. Das Auto ist nagelneu und war beim Check letzte Woche, da wurde alles kontrolliert. Daran kann es nicht liegen. Danke trotzdem ;)

0
@babbeldabbel

Naja, dann haben die die Klimaanlage vielleicht nicht befüllt ?

Fahr einfach in die Werkstatt und sag denen das die Klima nur lauwarme Luft von sich gibt. Die machen das schon.

Bei einem Neuwagen geht man in die Vertragswerkstatt !!

0

naja ist nen Opel - spaß bei Seite, Kältemittel nachfüllen lassen fertig ist der Kasten. Da ist vll. nicht genug Druck drauf. Das Mittel verdampft mit der Zeit. Mich würde es nur wundern warum es schon so kurz nach der Auslieferung Probleme gibt...


Am besten kurz bei einer (freien) Werkstatt nachfragen

Naja ist eigentlich n Nagelneues Auto und wurde auch letzte Woche durchgecheckt weil Sommerreifen draufkamen. Deshalb denke ich, an dem kanns eigentlich nicht liegen. Aber in eine freie Werkstatt könnte man echt mal gehen. Danke! ;)

0

Kältemittel verdampft nicht ist ein geschlosses System.

0
@Karrazz

Wobei man sich dann fragen könnte warum es bei der Klimaanlage einen Kondensor und einen Verdampfer gibt. In der Tat läuft in einer Klimaanlage während des Betriebs ein Verdampfungsvorgang des Kältemittels ab, dies gehört aber zur Funktionsweise der Klimaanlage.

Hier gemeint und unglücklich ausgedrückt war wohl dass sich das Kältemittel mit der Zeit verflüchtigt (da die Dichtungen es nicht zu 100% halten können). Dies sollte allerdings einige Jahre dauern bis die Klimaanlage dadurch ausfällt.

Diese Antwort zu rügen war dennoch nicht falsch, da es sich um ein praktisch neues Auto handelt worauf sehr wahrscheinlich Garantie und Gewährleistung besteht sollte man deren Verlust nicht riskieren indem man zu einer freien Werkstatt geht. Man sollte sich auch nicht einfach mit Wiederauffüllen begnügen, das man dann auch noch selbst zahlen muss sondern einen evtl Defekt auch beheben.

0

Was möchtest Du wissen?