Klimaanlage im Auto stinkt?

5 Antworten

Die wirksamste, schnellste Methode die ohne Chemie und ohne Demontage und Desinfektion vor Ort im Verdunster auskommt, ist ein Ozongenerator rein zu stellen und auf innenumluft zu schalten. Dabei darf sich niemand im Fahrzeug aufhalten. Die Geräte die mittlerweile schon für ca.80€ erhältlich sind, aber auch gemietet werden können, haben einen Timer eingebaut, den man auf ca. 30Min. einstellt. Das Ozon (O3) welches aus drei Sauerstoffatomen besteht ist bestrebt das dritte Sauerstoffatom möglichst schnell abzugeben, wodurch es alle Geruchsmoleküle oxidiert, auch Schimmel, Bakterien u.s.w. werden abgetötet. Einatmen darf man die Luft danach nicht, ehe nicht gründlich gelüftet wurde.

Sicherheitshinweise sind zu beachten. Das Ozon zerfällt nach einer Weile automatisch wieder zu normalem Sauerstoff O2.

Dieser Geruch ist fast normal. Im Sommer nutzt man die Anlage Feuchtigkeit mit Staub kommt in die tauwasserschlach und trocknet da. Wenn du sie dann wieder anmachst und die ersten feuchtigkeitstropfen auf den Staub kommen stinkt es. Tipp einfach mal 2-3 Tage mit Klima rumfahren dann geht der Geruch Weg wenn sich mal richtig wasser in der tauwasserschale gebildet hat.

Wahrscheinlich Gammel drin. Mach einen Klimaservice, kostet knapp 100,-

Was möchtest Du wissen?