Klimaanlage im Auto defekt. Was könnte das Problem sein? Wie teuer wird eine Reparatur?

6 Antworten

Lass aber auf jeden Fall vor dem Befüllen die Leitung auf Dichtheit prüfen, sonst wiifst du das Geld grad wieder zum Fenster raus, wenn es undicht ist. Das gehört leider für viele Werkstätten nicht dazu, dass erst geprüft wird bevor gefüllt wird. Und wenn es undicht ist und repariert wurde lass dir auf jeden fall die Klima spühlen und dann den Filter tauschen. Der Filter kostet nur ein paar Euro und das ist auch gleich passiert. Wenn du Pech hast kommen kleine Partikel in die Ventile der Klimaanlage und der Kompressor geht dann kaputt.

Wir erleben das hier in der Werkstatt recht häufig, dass Kunden von anderen Werkstätten kommen und der Kompressor durch so ne unüberlegte Aktion kaputt ist. Das ist dann teuerer als die paar Euro für Spühlen und Filter wechseln ...

null ahnung !!!!! klima spülen , ?? bist echt irre !! mit stickstoff befüllen

1
@koenigstiger196

 Mit Spülen ist hier bestimmt das ganze Evakuieren (also Entleeren) der Anlage gemeint.

Natürlich können also Klimaanlagen  gespült werden. Das wird beim ordentlichen Service sowieso gemacht. Die meisten Wartungsgeräte können das  sogar explizit zusätzlich zum gewöhnlichen rein- raus-Prozedere (Spülvorgang) auch noch mal explizit mit Kältemittel beim Service machen.

Wenn Späne ( kaputter Kompressor) im System sind oder andere Verschmutzungen (falsches Kompressoröl) dann muss man evtl. auch mit chemischen Spülflüssigkeiten ran. Dazu müssen aber Teile wie Kompressor,Trockner, Drosselventil etc. ausgebaut werden, da die sich nicht spülen lassen. Das ist hier aber wohl nicht gemeint, sondern der normake Zyklus , also komplettes Evakuieren und neu Befüllen.

Und der Kollege hat schon recht. Manchmal wird eben - obwohl man das nicht dürfte - einfach nur nachgefüllt, damit die Klima wieder eine Weile funktioniert, ohne das Leck oder das Problem wirklich zu beheben. Viele Wartungsgeräte ond gewissenhafte Komamechaniker verweigern nämlich die Befüllung, wenn das System nach dem Evakuiieren den Dichtheitstest nicht besteht. Daher wird dann manchmal eben getrickst, gepfuscht und trotzdem einfach etwas eingefüllt, damit man die Kiste mit funktionierender Klima verkaufen kann, auch wenn das Kältemittel nach ein paar Wochen wieder futsch ist - oder der Trockner hinüber.

Nur ein Hinweis. Es gibt z.B. auch Nachfülldosen R134a zum "Selbermachen" auf Ebay. Da steht dann bestimmt keiner daneben und schaut, ob da alles mit rechten Dingen zugeht.

Das meinte der Schreiber und daher ist da gar nichts "irre" bzw. "auf Kaffeeholerniveau". Bitte um Mäßigung. Da sind wohl jemandem ein paar gute Bewertungen zu Kopf gestiegen.

0

Ps . Übrigens macht die befüllungsmaschine alles automatisch ! Ergo können viele Werkstätten das nicht vergessen  wie gesagt , du weißt überhaupt nichts , was Klimaanlagen betrifft ! Übrigens was machst du in eurer Werkstatt ? Sauber Kaffee holen oder was ?!

0
@koenigstiger196

Okay du Held. Das häufigste was kaputt ist sind die Ventile. Wenn die Maschine das automatisch prüft sitzt sie ja auf den Ventilen. Wie soll das die Maschine prüfen?!

Eine Dichtheitsprüfung ist bei leeren Anlagen gesetzlich vorgeschrieben, und nein die automatische Prüfung ist damit nicht gemeint.

Ich gebe die Einweisungen für Klimaanlagen und leite auch die Schulungen für den Sachkundenachweis den du anscheinend nicht hast aber den man benötigt um Klimaanlagen zu machen.

0

hallo

drucksensor ! undichtigkeit mangels wartung ! magnetschalter ! kompressor defekt , lass es prüfen , kostet ca 70 € inklusive befüllung

gruss

Bei meinem Pkw Passat 35i wars auch so. Es war der Trockner. Das Teil kostete 36 Euro.

Hallo  es kann nicht am Trockner liegen , wenn sie nicht funktioniert , der wird nur mitgewechselt , wenn Klima auf null

1
@koenigstiger196

natürlich kann es auch am trockner liegen. Was weißt Du denn über die Vorgeschichte des Fahrzeugs bzw. der Klimaanlage ? Vielleicht war sie schon mal ganz leer und wurde nur befüllt, ohne das Problem zu finden, das Leck abzudichten und den evtl. wirkungslos gewordenen Trockner zu ersetzen.

0

Was möchtest Du wissen?