Klimaanlage Defekt? w209

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zumindest besteht die Gefahr, dass Dichtungen etc. Schaden genommen haben, denn die werden eigentlich durch das Kühlmittel "geschmiert". Der Kompressor selbst höchstens dann, wenn er viel "im Leerlauf" arbeiten musste, weil die Kühlflüssigkeit gefehlt hat.

Vielleicht sicherheitshalber mal bei ATU, Bosch etc. überprüfen lassen...

Selbst kann man da nichts machen. Aber das ist sicher billiger, als ein Totalausfall im Sommer.

Übrigens: Klimaanlage auch im Winter immer einmal laufen lassen!

Und im Sommer ein paar Minuten vor der Ankunft abschalten, dass der Verdampfer abtrocknet, sonst riecht sie irgend wann muffig!

Gegebenenfalls habt Ihr ja noch ein Jahr Garantie - und lasst Euch vom Verkäufer bescheinigen, dass ein Defekt in Form fehlenden Kühlmittels bereits bei Kuaf vorgelegen hat. Damit rettet Ihr auch weitergehende Garantieansprüche.

Wenn die herausgefunden haben, dass keine Kühlflüssigkeit mehr drin ist, dann lass sie doch einfach auffüllen. Ob die Klima arbeitet, merkt man nicht am Drehzahlmesser, sondern an dem Geräusch, wenn der Kompressor anspringt.

Der Drehzahlmesser aht mir der Klima schon mal nichts zu tun. Wenn die Anlage leer war, ist wohl der Klimakreislauf undicht. Lass die nochmal befüllen und sag bescheid, dass du eine Undichtigkeit befürchtest. Die befüllen die Anlage dann mit einem unter Schwarzlicht sichtbaren Stoff, dasss du genau weißt wo das Leck ist.

Der Wagen wird heute abgeholt von der Werkstatt. Aber es ist doch normal, dass wenn man die Klimaanlage im Stand anmacht, dass der Drehzahlmesser kurz hoch geht.

0
@PiinkSun

Ja, die Drehzahl ändert sich kurz, wenn die Msgnetkupplung der Klimaanlage den Kompressor dazu schaltet.

0
@kritiker111

Wenn überhaupt, sackt der DZM evtl. 1 mm ab, aber er geht nicht hoch...Ich tippe mal auf einen defekten Kompressor...

0

Klimakompressor - Motorbestandteil?

Guten Abend zusammen, Ich hätte folgendes Problem: Ich habe vor 1 Monat einen 10 Jährigen Audi A3 2.0 FSI 8P als erstes Auto gekauft mit einer 12 Monatigen Garantie für Motor und Getriebe. Nun musste ich feststellen das, die Klimaanlage nicht kühlt und meine Vermutung ist das der Klimakompressor defekt ist welcher bei diesem Auto offenbar anfällig sei.

Nun meine Frage: Ist der Klimakompressor ein Motorbestandteil, und fällt damit unter die Garantie? Und wenn nicht kann ich auf Kulanz hoffen oder hilft mir das evtl. Das Gesetz weiter ?

LG

...zur Frage

Wie lange hält so eine Klimaanlage? Wartung?!

Hatte mir vor 2 Jahren nen Kllmagerät gekauft von Delonghi PAC N80... Die Klima kühlt auch jetzt super, müffelt nicht usw. Reinige auch regelmäßig den Staubfilter und hinten diese Kühllamellen wo mit der Zeit immer mal wieder staub ansetzt.

Da jetzt seit rund 1 Monat die Garantie abgelaufen ist, habe ich jedoch ein bisschen Angst das das Teil genau jetzt kaputt geht gerade jetzt wo es so extrem warm/schwül ist :-P

Muss ich vielleicht mal das Kühlmittel kontrollieren oder nachfüllen? Hat noch jemand wichtige Wartungstipps? Danke!

...zur Frage

Klimaanlage kühlt nur beim Fahren?

Hallo, habe ein Mazda 6, Bj 2009, das Problem die Klimaanlage kühlt nur dann, wenn das Auto fährt, desto schneller man fährt, desto mehr kühlt sie, Auf der Autobahn z. B funktioniert alles gut, sobald man in der Stadt ist, geht nichts mehr, was kann das sein?? Aufgefüllt mit Klimaflüssigkeit ist sie schon, weil ich gedacht habe es liegt daran, daß zu wenig drin ist, ist aber nicht,

...zur Frage

Seat Leon - Klimakompressor defekt, was tun?

Hallo Community,

bei meinem Seat Leon ist vor kurzem der Klimakompressor kaputt gegangen.

Aufgrund der Möglichkeit, dass sich vom Klimakompressor Späne in den Leitungen befinden, muss erst einmal eine Art Magnetsieb am Unterboden sowie an die betroffenen Leitungen montiert werden. Mit diesem Sieb muss dann zwei Wochen gefahren werden, im die Späne "aufzusaugen".

Wie teuer ist diese Prozedur? Habe gelesen das es sich zwischen 50 Euro und 300 Euro bewegt?

Wird danach der Klimakompressor eingebaut und anschließend die Klimaanlage gefüllt? Kosten?

Soll ich meine Klimaanlage bis dahin ausgeschalten haben? Denn einschalten kann ich diese noch, es kommt sogar Luft heraus, nur kann ich dadurch mehr kaputt machen?

Sorry für die ganzen Fragen und danke für eure Hilfe. :)

Classic

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?