klimaanlage am auto

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das kann verschiedene Ursachen haben, a.) wenn die Scheiben auf Grund der Jahreszeit kalt sind und zu schnell warm werden oder b.) wenn dein Kühlersystem bzw. dein Klima einn Leck im Fahrerraum hat, in dem Fall ist das wie eine zu hohe Luftfeuchtigkeit die sich an den Scheiben ablegt...Wenn sich das allerdings nach einer Weile legt und die Scheiben klar werden das sind die Systeme dicht...

WERKSTATTARBEIT lass mal deine klima von einer werkstatt reinigen und desinfizieren und gleich auch noch einen neuen filter für den innenraum einbauen lassen und die sollen nicht den ablaufkanal fürs kondenswasser unter dem verdampfer vergessen das ist eigentlich das wichtigste daran und den kühlmittelstand im klimakreislauf solltest du auch kontrollieren lassen da es kein 100% dichtes system verdunstet pro jahr ca 10% durch die dichtungen was aber völlig normal ist wenn du das alle 2 jahre machen lässt hast du noch eine lange weile freude an deiner klimaanlage und den filter sollte man alle halbe jahr(im frühjahr nach feuchter winterluft und herbst nach staubiger und pollenbelasteter sommerluft) wechseln das kann man in der regel auch selber machen

Die Scheiben beschlagen, weil warme Luft auf die eiskalten Scheiben trifft. Ist es im Auto dann warm und auch die Scheiben haben sich erwärmt, dürfte das Problem behoben sein. Das ist auch ohne Klimaanlage so. Die Frage ist, warum riecht es manchmal nach Essig. Wenn die Klimaanlage gewartet und in Ordnung ist, muß es andere Gründe geben. Lüfte das Auto mal gut durch und stell, wenn Du nicht fährst, eine Schale mit Kaffee ins Auto. Das hat schon viele Gerüche neutralisiert.

Was möchtest Du wissen?