Kletterpark - schiss

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, am besten (wenn du wirklich Angst hast) nicht nach unten schauen (das wirkt bei manchen blockierend), aber auch nicht nach oben, dabei kann einem schwindelig werden.

Auf die Aufgabe vor einem konzentrieren, und dann kontrolliert angehen. Nicht gehetzt, nicht verkrampft. Machts nur schlimmer.

Und ein Tipp: gleich am Anfang mal in die Sicherung fallen lassen, damit man Vertrauen gewinnt und verstellen kann, dass absolut nichts dabei passiert.

Was dieses Schwingding angeht; ist doch nur ne große Schaukel. Und da das automatisch losgeht, musst du nicht mal was machen.

Bei Seilrutschen kann es sein, dass man "reinspringen" muss, hierbei erstmal vom Sitzen aus starten und wenn's ganz schlimm ist den Kumpel fragen ob er Einen kurz schucken kann. Klingt zwar komisch hilf aber wirklich.

Woher ich das weiß:Hobby – Tourenleiter DAV

Ich war vor kurzem auch im Kletterpark und hatte auch ein wenig Schiss doch mein Freunde haben mir mit gemacht und mir geholfen! Und dann einfach los! Macht echt Riesen Spaß! Viel Glück!

Vielen Dank.... ich schaffe das schon ;-)

0

Viel Spaß!

0

Nicht nach oben und unten schauen einfach konzentrieren was vor dir geschieht!

Was möchtest Du wissen?