Kletternde oder schlingende Bienenweide gesucht.

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

an feuerbohnen gehen die bienen gern, auch holzbienen. wicken sind auch beliebt und haben noch schönere blüten.

Wicken hatte ich schon, die kommen nicht hoch genug. Viele Insekten hab ich daran nicht gesehen. Bohnen sind klassische Selbstbestäuber, aber die würden schnell und hoch genug wachsen. Wär wohl nen Versuch wert. Merci!

1
@Bitterkraut

an die bohnen gehen holzbienen, deswegen pflanze ich sie auch an.

prunkwinden kommen ziemlich gut hoch, mindestens 2 meter. die einfachen, kleinen wachsen erfolgreicher als die großblütigen, zumindest bei mir. ich habe nicht beobachtet, ob sie sehr viel oder wenig besucht werden, aber sie fruchten gut; wenn das nicht auch gerade super selbstbefruchter sind, dann muss dafür ja jemand verantwortlich sein.

schönranke hatte ich letztes jahr auch, zum ersten mal - war wohl zu kalt, sie wuchs ewig langsam.

du könntest auch rankende kapuzinerkresse nehmen. die kommt auch auf 2 meter. und die kann man über ein paar wochen zeitversetzt nachsähen, so dass man länger was von der blühte hat. sie wachsen bis zum frost.

nicht so empfehlen kann ich kanarische kapuzinerkresse. die ist in einem jahr mal gut gewachsen, dann aber nie wieder.

1

Vielen Dank, auch an alle anderen, es werden Bohnen! Und noch was buntes dazu.

1

Hallo Bitterkraut, Duftwicken sind einjährig und werden gern besucht. Besser wäre jedoch eine mehrjährige frostharte Variante. Vor allem spätblühende Bienenweide ist wichtig. mein Favorit ist Efeu, dieser blüht sehr spät im Jahr und die Bienen stürzen sich geradezu darauf. Außerdem wird er schön dicht und du mußt keine Blätter im herbst zusammen kehren. Einjährige Pflanzen mußt du mühsam vom Spalier puhlen. Im Efeu können auch viele Nützlinge überwintern. mfG

Danke für die Antwort.

Mehrjährig ist nicht. Es muß eine temporäre Bepflanzung sein. Seit mal jemand Hopfen gepflanz hat, der dann über viele Jahre alles totgewuchert hat, sind mehrjährige streng verboten, ist nicht mein Garten.

Mit Wicken hab ich nicht so gute Erfahrung, die blühen wirklich sehr schön, duften auch, kommen aber nicht so hoch. Vielleicht finde ich ja noch eine Sorte, die 3m lang wird. Und sie haben wenig Laub und werden nach oben immer dünner. Ich hätte gern ein wenig Schatten in der Pergola ;).

2
@Bitterkraut

Clematis/ Waldrebe ginge auch, wächst aber langsam und ist ausdauern. also auch wieder nix für dich. Dann würde ich vieleicht doch Stangenbohnen vorschlagen, wächst schnell, ist dicht, blüht und ist einjährig: Obendrein hast du leckere Bohnen zum kochen. mfG

4

Die Glockenrebe (Cobaeae) , die Schönranke (Eccremocarpus scaber) und die Prunkwinde (Ipomea) sind einjährige blühende Ranker. Sie sollen auch ordentlich "Meter schaffen". Ich habe sie alle schon mal gehabt, so gut gelungen sind sie mir aber nicht. Zur Fassadenbegrünung nehme ich weiterhin hauptsächlich die Feuerbohne.

Die Schönranke, mein Liebling - die hab ich schon angebettelt, sie möge wachsen und gedeihen - wollte sie nicht. Bei Winden weiß ich nicht, ob die als Bienenweide taugen.

Ich bedanke mich für die Tipps - ich werds auch mit Bohnen versuchen, wegen dem Laub und wohl noch anderes, was hier genannt wurde, dazwischen, bzw davor setzen.

1

Kletterbaum gesucht!

Hallo!

Ich suche nach einer Baumart, die nicht nur schnell wächst, sondern auch gut zum Klettern geeignet ist. Also:

glatte Rinde; schneller Wachstum; dicke (stabile), aber nicht dichte Äste; die Äste sollten ca. 1m über dem Boden wachsen; und der Baum sollte seine Wurzeln schnell und festsitzend schlagen.

Kennt jemand so eine Baumart (oder eine Ähnliche)?

Danke an alle Antworten!

...zur Frage

Welche Blumen / Pflanzen bevorzugen Bienen?

Ich möchte gerne neben meiner Garage (Fläche ca. 15 qm, derzeit mit Unkrautviels und Kies bedeckt) eine kleine "grüne Ecke" für Bienen anlegen. Ich dachte an eine Art "Wildwiese", damit diese nützlichen Insekten in unserem sehr stark bebauten Wohngebiet etwas zu futtern finden. Die Fläche soll pflegeleicht und trotzdem nett fürs Auge (gerne auch bunt blühend) und gut für Bienen sein.

Im www findet man Infos, dass man einfach heimische Pflanzen aussähen soll. Aber welche Pflanzen sind heimisch" ? Wo kriege ich diese betreffenden Sämereien her? Woher weiß ich, ob dann alles auch pflegeleicht ist ? Pflegeleicht heißt für mich, dass ich eigentlich gar nichts tun muss, damit das immer alles irgendwie nett aussieht....ja, ich weiß....viel verlangt :-)

aber vielleicht hat ja trotzdem jemand Tipps....

DANKE

...zur Frage

Welche Inliner sind für mich geeignet?

Hallo,

ich bin Anfänger und würde gerne mit dem Inliner fahren anfangen. Ich besitze eine gute Fitness und denke dabei an so 15km Strecken auf angenehmen Radwegen. Ich möchte keine Tricks erlernen oder Ähnliches. Es gibt ja Tri-Skates, Speed-Skates, Fitness-Skates etc. und ich weiß nicht welche Art für meine Bedürfnisse am Besten geeignet sind. Habt ihr da Tipps? Ich wäre bereit bis zu 150€ zu zahlen.
Gruß

...zur Frage

Welche einjährige Kletterpflanzen an Lamellenzaun?

Hallo, ich würde gerne wieder Kletterpflanzen an den Lamellenzaun pflanzen, im letzten Jahr hatten wir kletternde Kapuzinerkresse, was mir da nicht gefallen hat, war das die Blätter so weit vom Zaun abstanden 30-40cm.

Hatte heute schon die Prunkwinde "heavenly blue" Samen in der Hand, aber war mir nicht sicher. Winden schlängeln sich ja eigentlich eher an Stäben/Seilen herauf, bei Lamellenzaun weiß ich nicht ob das klappt?

Wenn die nicht in Frage kommt, was könnte man noch nehmen? Es sollte eine einjährige sein, die so 2m hoch wird und schön blüt.

Danke schonmal!

...zur Frage

Wandern in der Eifel?

Hallo, möchte demnächst Tagestouren in der Eifel machen und benötige dazu Tipps bei folgenden Vorgaben:

  • einfach und schnell aus Düsseldorf zu erreichen
  • Rundweg
  • dauer maximal 5-6 Stunden
  • gerne für Hunde geeignet
  • gerne viele Höhenmeter!!!

danke im Voraus!

...zur Frage

Ich will gesund aber schnell abnehmen, hat einer Tipps?

Ich w/13 wiege 68kilo und bin 1,63 groß ich weiß das ich nicht Übergewicht bin aber ich würde trozdem gerne 8-10kilo abnehmen weil ich meiner Meinung nach für mein Alter zu viel wiege! Ich würde auch jede art Sport oder Diät machen bin für alles offen solang ich abnehm.

ich bedanke ich jetzt schon mal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?