Klettern - Fingertraining?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du die Griffe an sich nicht halten kannst ist die Route zu schwer und du hast ein Maximalkraft Problem. Wenn du nach 5 oder 6 Haken merkst dass du ab jetzt nix mehr halten kannst hast du eher ein Ausdauer bedingtes Problem. Wenn das der Fall ist ( wie ich glaube ) dann steig immer wieder in die Route ein. Es wird sich jedes mal besser anfühlen. Kurz gesagt projektieren. Es würde auch trainingsmethoden geben...aber ich persönlich habe daraus nie merklichen Erfolg gezogen.... falls es doch ein Maximalkraft Problem ist...evt Mal Richtung Campus Bord schauen. Aber da musst aufpassen kannst viel falsch machen bitte gut informieren. Und ich persönlich halten nicht viel von dem Teil...macht auch kein Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KiLoTrolL
15.07.2017, 11:46

Ok, vielen Dank :) Damit kann man was anfangen 😉

0
Kommentar von Klettersuechtig
16.07.2017, 20:59

Go hard or Go Home 😀

0

zum Klettern musst Du die Finger untersch trainieren, also nicht nur grobe Erhebungen halten, sondern auch Kanten, Untergriff, etc. , also gibt es kein Fingertraining für alles, siehe Erläuterungen hier unten: http://www.educatium.de/klettertechnik/klettern-lernen-tipps.htm

Da die Woche 7 Tage hat, können wir tägl die Übungen wechseln :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finger Training? Du weißt das deine Finger keine Muskeln haben. Aber wenn man stark zugreift dann verwemdet man den Unterarm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KiLoTrolL
15.07.2017, 10:22

Oh, OK. :/ Trotzdem nen sinnvollen Tipp ? :)

0
Kommentar von robinhut1101
15.07.2017, 10:24

Bin keine kletter Experte aber für unterarmübungen kannst du auch Google fragen.

0

Was möchtest Du wissen?