klettergerüsst und Pflanzen ca.4meter hoch.Ist das möglich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

von bambus würd ich abraten, der wächst unterirdisch weiter und bald hast du den ganzen garten voll mit sprossen. da braucht man eine rhizomsperre. es gibt aber viele kletterpflanzen die eine solche höhe erreichen,- allen voran der efeu, wein, hopfen, knöterich, jungfernrebe. laß dich in einer gärtnerei beraten, wegen winterhärte und wintergrün.

aber mach dich vorher schlau, ob du einen so hohen zaun überhaupt bauen darfst. meistens ist das nicht erlaubt.

Hexelinchen 20.07.2011, 19:53

Hi Terezza Ist doch immer gut vorher zu Fragen als hinterher.Hab Danke lb gr. Hexelinchen

0

Zu allererst solltest du dich über deine Rechte informieren. In den meisten Bundesländern ist es verboten, dem Nachbarn eine solche hohe Kletterpflanze oder Gerüst direkt vor die Grenze zu setzen! Oder du einigst dich vorher mit dem Nachbarn. Frag am besten in ner Gärtnerei deiner Region nach, die kennen die Rechte diesbezüglich! Die raten dir dann auch Geeigneteres als Bambus.! Von Bambus würde ich dringend!!!! abraten. Zwar gibt es Bambusarten, die schnell in die Höhe wachsen, aber

a) sind die meisten Bambus-Arten, die schnell wachsen meist in Deutschland nicht winterhart! Es gibt nur einige Arten die minus 20 ° abkönnen. Hängt davon ab, wo du wohnst….

b) Schnell wachsen ist beim Bambus nur gegeben, wenn er gut angewachsen und durchwurzelt ist – das brauch aber seine Zeit. Wenn du dieses Jahr ne geeignete Bambusart pflanzt und richtig pflanzt: tief aushebst und mit viel Kompost anreicherst und vor allem immer u ständig eimerweise gießt – dann dürfte der Bambus frühestens 2013 eine Höhe von 4 m erreichen. Eher später

c)Der Größte Nachteil: die Bambusarten, die hier gut gedeihen und schnell wachsen – breiten sich sehr aggressiv aus: Du musst ne Rhizomsperre (google mal) tief (1-2 m) in den Boden und sogar ein paar cm über den Boden bauen (z.B. Schweißbahn). Sollte der Bambus beim Nachbarn reinwuchern, wird’s richtig teuer für dich! Den kriegt man nur sehr aufwendig wieder in den Griff.

Meine Empfehlung: a) über d Gesetzeslage informieren, b) sich mit Nachbarn einigen c) Ein Gerüst bauen – wird auf jeden Fall einige hundert Euro teuer. D) geeignete Pflanzen suchen: Immergrüne sind für die Höhe kaum geeignet : Efeu, aber der braucht etliche Jahre. Sonst Klassiker: Wilder Wein, Clematis. Eine tropische Pflanze, die extrem schnell wächst und bei uns 3 m hoch wird, aber jedes Jahr erst Ende Mai gepflanzt werden kann: Wunderbaum von Sansibar = Rizinus aber die Samen sind äußerst giftig! Viel Erfolg!

Hexelinchen 20.07.2011, 19:55

Hallo Danke war eine gute Antwort.Werde es befolgen lb.gr.Hexelinchen

0

Wir hatten an unserem Haus vor dem Pool Bambus als Sichtschutz gepflanzt. Allerdings muss man da die richtigen Sorten habem, die auch so hoch werden.

Erstens ist er immergün, bedarf kaum einer Pflege und wächst vor allem sehr schnell.

Hexelinchen 07.07.2011, 21:44

hallo kritiker111 Kompliment.schneller Ratschlag werde dies mir merken bzw.aufschreiben.Vielen Dank Hexelinchen

0
kritiker111 07.07.2011, 22:56
@Hexelinchen

Gern geschehen - aber Du solltest schon eine gute Beratung haben, es gibt nämlich jede Menge Sorten.

Vor allem sieht ein Bambus echt gut aus und ist ein schöner Blickfang.

0
Hexelinchen 20.07.2011, 20:10
@kritiker111

Danke für den hilfreichen Link.Habe mir mal inzwischen den Katalog bestellt. Danke dafür .lb.gr.Hexelinchen

0

Was möchtest Du wissen?