Klempner hat Waschmaschine angeschlossen und dabei nicht die Transportsicherung entfernt

2 Antworten

Er wird sich genauso um die Verantwortlichkeit drücken. Ruf ihn einfach an, schildere ihm kurz den Fall und bitte ihn, nochmals vorbeizukommen um die Transportsicherung zu entfernen. Danach läßt du in seinem Beisein die Maschine laufen um festzustellen, ob sie noch in Ordnung ist. Sollte ein Problem auftauchen kann er sich gleich darum kümmern.

Für das Entfernen der Transportsicherung ist ein Klempner nicht zuständig.

1

Hallo LSophieS13

Ein Klempner kann eine Waschmaschine anschließen, aber von der Transportsicherung versteht er nichts. Wenn ein Servidetechniker die Maschine in Betrieb nimmt dann ist der verantwortlich, sonst der Käufer. Wenn die Transportsicherung jetzt entfernt wurde dann kann die Maschine in Betrieb genommen werden, es ist sehr unwahrscheinlich dass sie dadurch einen Schaden davongetragen hat. Es könnte höchstens das Gehäuse außen Beschädigt sein.

Gruß HobbyTfz

Waschmaschine in der Küche /Wasserzulauf der Waschmaschine

Hey Leute schönen samstag hab auch das problem das mein bad zu klein ist und meine waschmaschine in der küche anschliessen mus frage jetzt kann ich den zulauf der waschmaschine auch am wasser hahn meiner spüle anschliessen problem die maschine braucht ja heisses und kaltes wasser muss ich dann auch beides aufdrehen? danke für eure antworten im vorraus entweder hier oder auf [persönliche Daten vom Support entfernt]

...zur Frage

Spülmaschine bekommt kein Wasser über Y-Verteiler?

In meiner Küche hingen an einem Y-Verteiler eine Spülmaschine und eine Waschmaschine. Die Waschmaschine ist weg und nur noch die Spülmaschine hängt am Verteiler. Jetzt kriegt sie aber kein Wasser. Liegt es daran, dass die zweite Seite des Verteilers offen ist und die Maschine merkt, dass die Leitung nicht "dicht" ist?

Ich habe mal ein Bild der Anschlüsse gemacht. Links ist die Spülmaschine angeschlossen, der rechte Bereich ist jetzt halt offen. Muss ich da eine Blindkappe draufstecken und dann gehts? Falls ja, welche Größe ist das? 1/2 Zoll?

https://abload.de/img/anschlussx1sds.jpg

...zur Frage

Kann es sein, dass durch das Nicht-Entfernen der Transportsicherung ein Schaden an meiner neuen Waschmaschine entstanden ist, sodass dadurch Wasser herausläuft?

An meiner meinen Waschmaschine wurde vergessen die Transportsicherung zu entfernen. Dies war nicht vertraglich festgelegt, d.h. wir können auch niemanden haftbar machen. Die Maschine lief dann und beim Schleudern bewegte sie sich und holperte hin und her. Wir stellten dann zu unserem Entsetzen fest, dass die Transportsicherung noch drin war. Die entfernten Schrauben waren noch ganz, also nichts abgebrochen.

Ich habe die Maschine dann normal laufenlassen und alles war in Ordnung. Zwei Tage später habe ich sie erneut benutzt und nach einiger Zeit war der Boden voll Wasser, das wurde weggeputzt und einige Zeit später war erneutes Wasser da, dann fiel uns auf, dass der Wasserhahn noch offen war.

Einen Garantiefall können wir denke ich nicht draus machen, da unsererseits ein grober Fehler vorliegt.

Was könnte es sein? Es ist glaube ich nur durch Öffnen feststellbar.

...zur Frage

Monteure haben Transportsicherung der Waschmachine nicht entfernt

WIr haben unseren Waschkeller neu gemacht und haben einen Sanitär-Monteur beauftragt , Wasserleitungen neu zu verlegen und unsere neue Waschmaschine gleich mit anzuschliessen. Alle Leitungen wurden verlegt, Waschmaschine wurde angeschlossen (Maschine war noch Original verpackt ) und ein Probelauf wurde durchgeführt. Alles war super und ich wollte das erste mal waschen. Ich muss noch dazu sagen, das die Waschmaschine auf einen ca 20 cm hohen Podest steht, zum Schutz gegen Hochwasser. Nach einer gewissen zeit, die Waschmaschine war schon am Waschen (dachte ich ) kam ich in den Waschkeller und die Waschmaschine lag am Boden, Kopfüber vom Podest gefallen. Fliesen gingen zu Bruch, und der Aquastopschlauch hat einen Knick. Es stellte sich raus, das die Transportsicherung nicht entfernt wurde. Wir haben gleich den Monteur angerufen und er meinte, er ist nicht Haftbar für diesen Schaden, wir sind dafür verantwortlich das die Transportsicherung nicht entfernt wurde. Meine Frage ist, die Maschine war Originalverpackt in einem anderen Kellerraum gestanden. der Monteur hat sie auf das Podest gestellt, angeschlossen und hat einen Probelauf gestartet. Somit geh ich davon aus, das auch die Transportsicherung entfernt wurde. Wer zahlt mir jetzt meinen Schaden? Bin ich wirklich selber schuld?

...zur Frage

Wasserhahn gewechselt, druckabfall?

Hallo, Habe gestern im Keller den Wasserhahn im gewechselt für die Waschmaschine. Über diese Leitung ist auch die Küche im EG angeschlossen. Habe Haupthahn geschlossen, Wasserhahn montiert und Haupthahn wieder aufgedreht. Alles läuft tatellos mit vollem Druck. Nur in der Küche habe ich weniger Wasserdruck. An was kann das liegen? Gruß

...zur Frage

Neue Waschmaschine defekt?

Hallo

Heute kam unsere neue Waschmaschine, welche frecherweise von der Spedition nicht wie versprochen installiert/angeschlossen wurde. Irgendwelche absurden Ausreden. Da dies vor meiner Arbeit geschah und ich wenig Zeit hatte, habe ich die Maschine in 20 Minuten selbst angeschlossen. Ich hab mich vorher nie mit Waschmaschinen beschäftigt und ergo prompt, die in der Bedienungsanleitung gaaanz hinten erwähnten Transportsicherungen nicht entfernt. Die Maschine steht fixiert in einer Art Halterung, weil darüber der Trockner steht. Sie konnte sich also nicht selbstständig machen. Wir bemerkten es nur, weil wir dachten, irgendwo würde ein Helikopter landen. Es war die Waschmaschine, welche halt mit den Transportsicherungen lief. Hab diese entfernt und nun eine neue Wäsche drin. Lief zuweilen normal, jetzt klingt jede Frauenbewegung wie durch ein sandiges Getriebe angetrieben. Ich habs mal bei YouTube eingestellt. Vielleicht könnt ihr beurteilen, ob und was defekt ist, oder ob das normale antriebsgeräusche sind.

https://youtu.be/tmxjEnvOL_s

Herzlichen Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?