Kleinwagen Benziner mit wenig Verbrauch und wenig KFZ Steuer?

7 Antworten

Ich würde mal noch den Honda Jazz in den Ring werfen. Du hast jetzt nix davon geschrieben ob er auch günstig in der Anschaffung sein soll, oder ob du vor allem bei den laufenden kosten niedrig bleiben willst... der Honda ist schon eine Ecke teurer.

Der Verbrauch ist in etwa auf dem Niveau eines Hyundai i10, allerdings ist da m.E. deutlich mehr Platz drin.

Bzgl. dem Verbrauch kommt es natürlich darauf an, ob du vornehmlich Stadtverkehr fährst: im Stadtverkehr unter 5 Liter zu bleiben erfordert m.E. schon etwas Ehrgeiz.

Ich schließe mich 2 meiner Vorrednern an. Der Hyundai I10 scheint mir die beste Wahl. Das Auto verbraucht nicht viel und ist zu dem erstaunlich leicht. Da macht auch die geringere Leistung als beim Polo nichts aus. 

Zudem sind Reparaturen und Wartung erstaunlich günstig. Diese liegt sogar unter dem Polo. Auch die Versicherung kostet weniger.

Warum sind eigentlich Reparaturen an einem Diesel Kfz teurer als an einem Benziner?

Warum sind eigentlich Reparaturen an einem Diesel Kfz teurer als an einem Benziner?

...zur Frage

Auto mit 3 Liter Verbrauch für 10.000€?

Da meine Arbeit weiter weg ist und ich deshalb viel Auto fahre und das momentan mein größter Kosten Faktor ist, suche ich jetzt ein Auto mit maximalen Verbrauch von 3 bis 4 Litern kombiniert. Ich habe dafür maximal 10.000€zuverfügung und meine Arbeit befindet sich in einer Umweltzone (Grün), die wahrscheinlich, wenn es so weit kommt zu einer Verbostzone für Euro 1-5 Diesel wird. Daher kommt nur ein mindestens Euro 6 am besten jedoch ein Euro 6d-Temp infrage.

Zu meiner Frage, kennt jemand ein Auto, auch gebraucht/neu... das dies hat bzw. kann?

-10.000€

-Euro 6 (d-temp)

-Gebraucht/Neu

-Diesel/Hybrid-Benzin/Hybrid-Diesel/Elektro

...zur Frage

KFZ-Steuer bei Diesel - Erfahrungen?

Hallo ihr Lieben,

ich habe die Chance mir mein Traumauto (gebraucht) zuzulegen. Ich habe leider immer mit einem Benziner gerechnet, nun wird es aber wahrscheinlich ein Diesel-Fahrzeug.

Ich habe gehört das die KFZ-Steuer was Diesel-Fahrzeuge angeht schon höher ist. Hat jemand Erfahrungen und kann mir sagen mit was für Kosten ich ungefähr rechnen muss.

Danke im Voraus. :)

...zur Frage

Benziner oder doch Diesel? Brauche euren Rat

Hallo, ich habe einen Arbeitsweg von ca 45km. das heisst hin und zurück 90km. Zurzeit faahre ich einen 2 Liter Benziner Peugeot 206. Möchte deshalb neues Benzinsparsameren fahrzeug zulegen. Ich vergleiche oft den durchschnittsverbrauch z.B Golf 2.0 Diesel = 5.9 L aber sehe auch bei gleicher jahrgang Benziner Golf 1.4 = 5.9. Klar der Hubraum ist bei benziner kleiner und daher wengiger verbrauch aber ist das wirklich so? Hab irhendwie kein vertrauen aber wenns dem so wäre würdd ich 1.4 benziner nehmen da er sich nicht blöd anhört und günstiger und grössere auswahl hat. Oder was meint ihr? Kann man dem so nachgehen?

...zur Frage

2 Liter mit 130 PS Diesel schneller als 130 PS Benziner?

?

...zur Frage

Welches Auto würdet ihr euch für max. 35.000 € holen (gebraucht)?

Ich mag SUVS, aber auch gerne Sportliche Autos.

Verbrauch sollte unter 10 Liter sein.

Diesel und Benziner.

Automatik

(Wobei ich wegen der neuen Gesetzgebung angst mit Diesel-Fahrzeugen und dem Wertverlust habe).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?